1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. So absurd sind die asiatischen Beauty-Trends

Von Nose-Lifters bis Face-Taping

So absurd sind die asiatischen Beauty-Trends

Contouring und Highlighter in rauen Mengen wirken eine Spur zu abgehoben? Darüber können viele asiatische Beautyblogger nur lachen. Mit welchen absurden Make-up-Trends sie ihre Gesichter verändern?

So absurd sind die asiatischen Beauty-Trends

Kim Kardashian ist fake? Gegen viele asiatische Beauty-Trends wirkt die Gute harmlos.

run inc

Der Kardashian-Jenner-Clan ist für viele nicht gerade der Inbegriff von Natürlichkeit. Lasst es uns etwas stärker ausdrücken: Sie werden gerne mal als «fake» betitelt. Und auch wir geben zu: Zu 100 Prozent natürlich sind Kylie, Kim und Kendall sicher nicht. Wirft man allerdings mal einen Blick auf die Beauty-Trends in Fernost, dann wirken die Geschwister fast wie ungeschminkt. Vor allem in China werden Tools gehypt, die das Gesicht komplett verändern. Wir stellen die absurdesten Techniken und Produkte vor.

Face Tape

Lady Gaga war mal ein grosser Fan, für den Rest von uns wirkt es vermutlich eher abwegig, sich das Gesicht am Morgen vor dem Make-up erst einmal festzukleben. Meint: Die Kieferkontur wird mit Tape hinter den Ohren gestrafft, damit das Kinn schmaler wirkt. Prinzipiell so, wie ein temporäres Lifting. Klingt unbequem? Wir haben das mal schnell getestet und können bestätigen: Jap, ist es.

Nose and Scar Wax

Jeder von uns war mit diesem einen Kind auf der Schule, das an Halloween die Extra-Meile gegangen ist, und sich mit einer wachsartigen Paste täuschend echt aussehende Narben auf den Körper modelliert hat. Wie, ihr nicht? YouTube zeigt, wovon wir reden. Die besagte Paste trägt den vielsagenden Namen «Nose and Scar Wax» und ist (Überraschung) nicht nur für Narben da, sondern eben auch für Nasen. Genau genommen, die in China. Die Damen dort träumen nämlich von geraden, europäischen Exemplaren und modellieren ihre feinen Stupsnäschen einfach weg.

Double Lid Tape

Wer mit seinen Schlupflidern unglücklich ist, hat vermutlich schon mal etwas von der Lidstraffung beim Chirurgen gehört. Die Asiatinnen übernehmen diesen Job lieber selbst und machen mit Hilfe von speziellen Klebestreifen aus ihrem Mono- ein Doppellid.

Nose Lifter

Habt ihr schon mal darüber nachgedacht, was mit euren Nasenlöchern nicht stimmt? Nein? Geht uns auch so. In China ist das allerdings ein ziemlich grosses Ding und so verkaufen sich sogenannte Nose Lifter wie blöd. Die kleinen Plastikhaken werden in die Nasenlöcher eingeführt und drücken sie nach oben, so dass sie schmaler werden und die Nase angehoben wird. Okay, immerhin das Nasenwachs wird so vielleicht überflüssig. Allerdings weisen die Macher der Häkchen daraufhin, dass man sie pro Tag nicht mehr als eine Stunde tragen sollte … Geht es nur uns so, oder ist allein das schon höchst verdächtig?

Von Malin Mueller am 27.04.2019