1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Was bringen Jaderoller und Gua Sha?

Jade, Rosenquarz, Amethyst

Welcher Stein kann in Sachen Beauty eigentlich was?

Seid ihr geübte Player im Beauty-Game? Dann wisst ihr, dass dort strenge Regeln gelten. Nein, in Sachen Schönheit darf keiner einfach wie er will. Es steckt schliesslich System hinter all den Tools, die sich über die Jahre so auf den Markt geschlichen haben. So auch hinter Jade-, Rosenquarz- und Citrin-Rollern. Welcher was kann? Verraten wir euch hier.

Jaderoller Gua Sha

Ein beliebtes Werkzeug in der Beauty-Routine: der Rosenquarzroller.

Getty Images/Westend61

Habt ihr ein Gua-Sha-Plättchen im Bad? Einen formschönen Gesichtsmassageroller aus dem Stein eures Vertrauens in der Hand? Einen kleinen Roll-On für die Augenpartie in petto? Dann seid ihr wahrscheinlich vollkommen de-puffed, straff, glatt und generell strahlend schön. Hmm … nicht wirklich? Huch. Aber nicht gleich verzagen – die Erklärung dieses Zustands ist ganz einfach: Ihr benutzt den falschen Stein für den falschen Zweck. All die Roller und Plättchen sind nämlich nicht nur aus instagrammable Gründen so schön pastellgrün, rosa oder lila. Jeder Stein hat tatsächlich eine eigene Wirkung. Wir klären euch auf.

Mehr für dich

Jade – Balance

Der grüne Jade-Stein steht vorrangig für Ausgeglichenheit und innere Ruhe. Bei der Behandlung unserer Haut soll Jade Reizungen und Irritationen entgegenwirken und sogar die hauteigenen Selbstheilungskräfte aktiveren. Der Stein hat eine heilende und abschwellende Wirkung und soll sich positiv auf entzündungsbedingte Unreinheiten auswirken.

Rosenquarz – Durchblutung

Das hübsche, hellrosafarbene Quarz steht für bedingungslose Liebe und Positivität und gilt als einer der wichtigsten und kraftvollsten Heilsteine. Rosenquarz lindert Spannungen und Stress und kühlt die Haut, ausserdem wird ihm eine straffende Wirkung nachgesagt. Bei der Anwendung im Gesicht soll Rosenquarz die Durchblutung anregen, zur Lymphdrainage dienen und einen natürlichen Glow boosten.

Amethyst – Anti-Stress

In seinem dunklen Lila wirkt der Amethyst etwas düster, dabei hat er eine klärende Wirkung auf unsere Haut. Der Stein wirkt entzündungshemmend und beruhigend, soll sogar Juckreiz lindern können. Neigt ihr also zu schwieriger, gestresster Haut, die sich oft mit Unreinheiten und Rötungen plagt, ist Lila die Farbe eurer Wahl.

Citrin – Aufhellung

Der Citrin strahlt mit seinem zarten Gelb Leichtigkeit und Helligkeit aus. Das soll er auch auf unsere Haut übertragen, ihre dunklen Stellen (hallo Augenringe) bei regelmässiger Anwendung aufhellen können. Ganz nebenbei wirkt auch dieser Stein entzündungshemmend.

Vertraut ihr auf ausgeklügelte Beauty-Tools? Verratet uns, welcher Roller zu eurem Repertoire gehört.

Von sll am 15.04.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer