1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. 5 Fashion-Tricks, die wir von Sophia Bush lernen können

Sie strahlt durch natürliche Schönheit

5 Fashion-Tricks, die wir von Sophia Bush lernen können

In Sachen Make-up setzt sie auf Natürlichkeit, ihr Styling wirkt so entspannt, als hätte sie ihr Outfit morgens eher zufällig aus dem Kleiderschrank gezogen. Trotzdem sieht Sophia Bush umwerfend aus. Wir verraten, woran das liegt. 

Sophia Bush Pailettenkleid
Getty Images

Sophia Bush verkörpert das typische «Girl Next Door». Mit einem kleinen Unterschied: Die schöne Kalifornierin ist längst kein «Girl» mehr, sondern mit der Serie «Chicago P.D.» eine erfolgreiche Grösse im TV-Business. Verrückte Outfits und aufwendige Stylings, um sich zu profilieren, hat die Schauspielerin nicht nötig. Auf dem roten Teppich besticht sie mit ihrem strahlenden Lächeln und einer grossen Portion Natürlichkeit. Fast ist man ein bisschen neidisch auf ihre perfekte Haut, glänzenden Haare und den mühelos erscheinenden Stil. Damit aber Neid gar nicht erst zum Thema wird, lüften wir Sophias Stil-Geheimnisse. 

5 Styling-Tipps von Sophia Bush:

  1. Natürliche Schönheit zahlt sich aus. Dass die Zeiten von einer dicken Schicht Make-up und Fake-Lashes vorbei sind, hat Sophia Bush längst erkannt.
  2. Pflege ist dafür alles! Die glänzende Mähne, strahlende Haut und gesunde Farbe im Gesicht sind zu Sophias Markenzeichen geworden. Beautyprodukte mit Honig zum Beispiel sind super zur Rundum-Pflege geeignet.
  3. Understatement ist dein Freund. Wer von innen heraus strahlt, braucht kein auffälliges Outfit. 
  4. Wer – wie Sophia – bei seiner Kleiderwahl auf neutrale Farben wie Grau, Schwarz und Weiss setzt, kann all seine Outfits nach Lust und Laune kombinieren. Outfit-Not am Morgen? Das war einmal!
  5. Achte auf Details: Sophias Look wirkt zwar unangestrengt, Feinheiten wie weisse Pumps zum Glenchcheck-Anzug oder die Oversize-Jacke zum Röhrendress sind aber wohl durchdacht!

Sophias Looks zum Nachshoppen:

Sophia Bush Premiere
Getty Images
Von Malin Mueller am 20.05.2018