1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Beyoncés beste Basketball-Looks

Queen B(asketball)

Beyoncé macht die NBA zu ihrem Catwalk

Wenn das Spiel zur Nebensache wird und nicht mal mehr die zappelnden Cheerleader interessieren, dann sitzt wahrscheinlich Beyoncé in der Front Row am Basketballfeld. Und die wäre nicht Queen Bey, wenn sie mit ihren Looks nicht einen Slam Dunk nach dem anderen landen würde.

Beyonce beim Basketball
Da war die Stimmung noch gut: Beyoncé an den NBA Finals in Oakland. Getty Images

Wenn die Familie Carter nicht gerade Smash-Hits produziert oder gemeinsam um die Welt tourt, dann sitzt sie gerne im Stadion und erfreut sich an einer spannenden Partie Basketball. Dabei das Team der Herzen im Mannschaftsjersey anfeuern? Also bitte! Beyoncé erscheint in Louboutins, applaudiert in Alexander Wang und verstaut ihre Snacks in Gucci. 

So auch gerade Anfang Juni wieder. Herr und Frau Carter thronen auf ihren Stammplätzen in der Oracle Arena, er ganz in Schwarz, sie von Kopf bis Fuss in gülden. Jedes Haar sitzt, die Pailletten glitzern mit dem Highlighter um die Wette. Und dann das … 

Die Queen is not amused

Beyoncés Gesichtsausdruck sagt «WTF?!», das Internet gibt ihr Recht, der Twitter-Post geht viral. Wenn Nicole Curran denkt, sie kann sich ungestraft über Queen Bey und ihre Look lehnen, dann ist sie entweder Drunk (in Love) oder ganz einfach ein Naughty Girl. Die Stimmung, die war nach diesem Fauxpas jedenfalls dahin:

Beyonce beim Basketball
Die Körpersprache spricht Bände … Getty Images

Zum Glück ist nichts geknittert und Bey flawless wie eh und je. Apropos – bei all den Knaller-Looks, die der «Homecoming»-Star uns in den letzten Jahren am Spielfeldrand präsentiert hat, können wir uns gar nicht entscheiden, welchem wir am besten finden. Was meint ihr?

Von Laura Scholz am 7. Juni 2019