1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Das ist die beste Alternative für Slipskirts im Winter

Neuen Trend gesichtet

Das ist die beste Alternative für Slipskirts im Winter

Was haben wir sie im Sommer geliebt, unsere Slipskirts. Aber müssen wir bei den fallenden Temperaturen jetzt wirklich langfristig auf Hosen umsteigen? Natürlich nicht! Diese Röcke bringen uns warm und stylisch durch Herbst und Winter.

Diletta Bonaiuti im Midi-Lederrock
Diletta Bonaiuti im Midi-Lederrock. Getty Images

So sehr wir eine gut sitzende Jeans und lässige Hosenanzüge schätzen, manchmal ist es einfach ein Rock, der Outfit und Feeling erst so richtig auf die Höhe bringt. Im Winter ist das schon eine Challenge. Da kommt uns dieser Street-Style-Trend gerade recht: Midi-Lederröcke sind diese Saison das, was Slipskirts im Frühjahr und Sommer waren. Ein vielseitig einsetzbares Lieblingsteil!

Sie stehen: jeder! Jap, die mittellangen Lederröcke gehören bei jedem Figurtyp in den Schrank. Ihr Bonus: Sie sitzen angenehm locker, daher zeichnen sich weder Unterwäsche, noch Röllchen ab. Und wenn doch? Was solls! Im Winter mögen wirs gemütlich.

Das tragen wir dazu: Jetzt noch T-Shirts mit Blazer oder Blusen. An die Füsse kommen Loafer oder Mules. Je kälter es wird, umso wärmer packen wir uns drumherum ein. Sweatshirts und Sneaker sind ein cooler Stilbruch, grobe Strickpullis und Overkneestiefel helfen im Winter gegen Gänsehaut und machen den Look erwachsen.

Hier kaufen wir sie:

Von Laura Scholz am 17. Oktober 2018