1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Trend: 9 aussergewöhnliche Verlobungsringe der Prominenten

Willst du? Willst du? Willst du?

Die 9 unkonventionellsten Verlobungsringe

Vor der «Ehe für alle» kommen Verlobungsringe für alle, die wissen: Es gibt Traditionen, die sind zum brechen da. Hier die aussergewöhnlichsten Klunker – präsentiert von experimentierfreudigen, namhaften Pärchen.

Emily Ratajkowski

Mit diesem Ring gab Model Emily Ratajkowski ihre Verlobung bekannt (und verlobte sich davor damit).

instagram/emrata

Ausser- und ungewöhnlich sind ja relative und dehnbare Begriffe. So viel vorab. Es liegt im Auge des Betrachters oder der Betrachterin. Bei Verlobungsringen handelt es sich traditionellerweise um einen silbernen, schmalen, schlichten Ring mit einem Diamanten. Grösse abhängig vom Sehvermögen und dem Portemonnaie. Das ist gut so, wem es gefällt. 

Mehr für dich

Aber vergessen wir jetzt mal das Karatgewicht – oder alle anderen Kriterien, die die berühmten fünf Cs des Schmucks ausmachen (Color, Cut, Clarity, Carat, Confidence in die Verkaufenden). Für alle, die auf der Suche nach Inspirationen für ihren eigenen, nicht-traditionellen Ring sind, haben wir die Verlobungsschmuckstücke von Prominenten aus Vergangenheit und Gegenwart herausgesucht. Um Aussergewöhnliches zu präsentieren. Da gibt es ein paar. Solche mit bunten Edelsteinen, im Vintage-Look oder mit einem zarten Durcheinander aus Farben. Ganz einzigartig sind sie alle. Wie die Beziehungen, die sie feiern sollen.

Und noch was: Traut euch doch alle. Wir wollen (egal ob Mann oder Frau oder Frau und Frau oder Mann und Mann) euch in Zukunft alle damit experimentieren sehen können. Verlobungsringe für alle. Anmerkung der Autorin.

Von zin am 12.09.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer