1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Die Trendsetterin: Der heimliche Style-Star von «Emily in Paris» heisst Camille

Der wahre Style-Star der Netflix-Serie

Emily qui? Wir wollen mehr von Camille in Paris

Gerade erst haben wir die zweite Staffel von «Emily in Paris» gebingewatched, da lässt Netflix bereits verlauten, dass es demnächst eine dritte und vierte Staffel der Comedy-Drama-Serie geben soll. Wir freuen uns (heimlich) – denn eine der Hauptfiguren hat es uns besonders angetan.

Emily in Paris. (L to R) Lily Collins as Emily, Ashley Park as Mindy, Camille Razat as Camille in episode 202 of Emily in Paris. Cr. Carole Bethuel/Netflix © 2021

Camille (rechts) trägt in der Netflix-Serie «Emily in Paris» Outfits, die sich lohnen zu kopieren.

CAROLE BETHUEL/NETFLIX

Es gibt Serien, die werden verehrt und gleichzeitig verachtet. «Emily in Paris» hat es in diese Kategorie geschafft. Nachdem die erste Staffel der Netflix-Serie im März 2020 über unsere Bildschirme flimmerte, lautete der Tenor: Zu schrill, zu oberflächlich, zu naiv. Zweite Staffel? Yes, please!

To be continued…

Die Fortsetzung rund um die fabelhafte Welt der Emily Cooper (Lily Collins) teilt sich erneut Spott und Bewunderung des Internets. Neben des unerträglichen Charakters der Hauptfigur sorgt auch die Garderobe wieder für hitzige Diskussionen – für die übrigens die ehemalige Kostümdesignerin von «Sex and the City» Patricia Field verantwortlich ist. Statt sich aber auf die kunterbunten, aufeinanderprallenden Ensembles von Emily zu konzentrieren (ringarde!), schenken wir unsere ganze Aufmerksamkeit der eigentlichen Stilikone der Serie: Camille.

Mehr für dich

Je ne sais quoi!

Camille, gespielt von der französischen Schauspielerin Camille Razat, verkörpert eine Parisienne, wie sie im Buche steht. Nonchalance legte man dem French Girl in die Wiege, die Kleider möchte man am liebsten direkt vom Leibe weg abkaufen. Mit Camilles Vorliebe für müheloses Dasein und kastenförmige Schnitte ist sie der personifizierte Chic. Während Emily und Mindy (Ashley Park) im Grunde ihres Herzens Maximalistin*innen sind, erinnert Camille daran, dass weniger viel mehr sein kann. Diese simple Eleganz wird vor allem im direkten Vergleich mit Emilys bunten Strumpfhosen und wilden Muster-Mix deutlich. Ob beim Lunch am Louvre oder Feiern in Montmatre – Camille hat für alle Gelegenheiten eine Outfit-Erfolgsformel parat. Wir nehmen da mal Notiz 📝 

Lunchen beim Louvre

Emily in Paris. (L to R) Philippine Leroy-Beaulieu as Sylvie Grateau, Lily Collins as Emily, Camille Razat as Camille in episode 201 of Emily in Paris. Cr. Carole Bethuel/Netflix © 2021
CAROLE BETHUEL/NETFLIX

Statement-Jacke + simples T-Shirt + weitgeschnittene Jeans + Plattform-Heels und Korbtasche = Grand amour ❤️

Girls Night Out in Montmatre

Emily in Paris. (L to R) Bruno Gouery as Luc, Lily Collins as Emily, Camille Razat as Camille, Ashley Park as Mindy in episode 201 of Emily in Paris. Cr. Carole Bethuel/Netflix © 2021
CAROLE BETHUEL/NETFLIX

Berühmt berüchtigtes kleines Schwarzes + raffinierter Twist = 🥳🥳🥳

Business beim Palais Royal 

Emily in Paris. Camille Razat as Camille in episode 203 of Emily in Paris. Cr. Carole Bethuel/Netflix © 2021
CAROLE BETHUEL/NETFLIX

Homeoffice? Papperlapapp! In unserer Fantasie machen wir es Camille bereits nach und stöckeln in heissen Stiefeln durch das Office. Leder-Hemd + Animal-Print-Stiefel = Très chic 🦓

Flanieren in der Champagne

Emily in Paris. Camille Razat as Camille in episode 208 of Emily in Paris. Cr. Stéphanie Branchu/Netflix © 2021
STÉPHANIE BRANCHU/NETFLIX

Nostalgie dank bretonischer Streifen, Cropped-Sweater und Cat-Eye-Sonnebrille? Multiplizieren wir auf der Stelle mal Zwei 🍾

Von Carolina Lermann am 14. Januar 2022 - 07:00 Uhr
Mehr für dich