1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Weiss im Winter: Mit diesen Fashion-Tricks funktionierts

Keine Macht der Blässe

Flawless in Weiss: So tragen wir den Ton im Winter

In hellen Tönen fühlt ihr euch momentan so farblos wie Hui Buh das Schlossgespenst? Das muss nicht länger sein. Mit dem einen oder anderen Handgriff schnellt euer Wohlfühlfaktor ruckzuck wieder in die Höhe, auch in Weiss gehüllt – wetten?

COPENHAGEN, DENMARK - JANUARY 31: Jeanette Madsen wearing high waisted white pants, white teddy coat held over her head, turtleneck outside J. Lindeberg during the Copenhagen Fashion Week Autumn/Winter 18 on January 31, 2018 in Copenhagen, Denmark. (Photo by Christian Vierig/Getty Images)

Fahl? Von wegen. Designerin Jeanette Madsen hat den Dreh mit dem weissen Winter-Styling ganz schön raus. 

Getty Images

Weiss addiert mit Winter ergibt eine Summe, mit der nur die wenigsten von uns zufrieden sind. Während wir unsere gebräunte Haut im Sommer nämlich nur zu gern in hellen Nuancen in Szene setzen, durchmischen sich weisse Kleidung und unser Teint aktuell eher zu einem farblosen Tropf auf zwei Beinen. Nehmen wir etwa unsere strahlend weisse Jeans: Im Sommer tragen wir die gern mal im All-Over-Look mit gleichfarbigem Shirt und Stoffschuhen. Momentan geht das allein aus temperaturbedingten Gründen schon nicht auf und auch farblich würde die Kombi tatsächlich eher unschön mit unseren käsebleichen Armen und Knöcheln kollidieren.

Mehr für dich

Die Folge: Wir fühlen uns unwohl und verbannen unsere hellen Lieblingsteile monatelang in die hinterletzte Ecke des Kleiderschranks – schade! Dabei hat besagte Jeans eigentlich so viel mehr zu bieten. Wir stellen drei Fashion-Formeln vor, mit denen die Nichtfarbe auch in der grauen Jahreszeit ganz wunderbar strahlt:

Gepaart mit Ecru

Paaren wir sie – und das mag komisch klingen – mit einem Teil in Ecru, also etwa eine Nuance dunkler, verleiht uns das gleich einen viel frischeren Touch. Glaubt ihr nicht? Influencerin Vicky Heiler machte uns das an der Kopenhagen Fashion Week erst vergangene Woche eindrücklich vor.

COPENHAGEN, DENMARK - JANUARY 30: Vicky Heiler seen outside Baum und Pferdgarten during Copenhagen Fashion Week Autumn/Winter 2020 Day 3 on January 30, 2020 in Copenhagen, Denmark. (Photo by Christian Vierig/Getty Images)

Vicky Heiler trägt Weiss zusammen mit Ecru-Akzenten.

Getty Images

Prints einbauen

Für einen weiteren Bruch in unserem Haut-Kleider-Einheitsbrei sorgen Muster. Immer auf Nummer sicher gehen wir dabei mit klassischen Polka Dots wie etwa denen von Fashion-Profi Camille Charrière.

MILAN, ITALY - SEPTEMBER 23: Camille Charriere wearing white knit, white skirt is seen outside Philosophy during Milan Fashion Week Spring/Summer 2018 on September 23, 2017 in Milan, Italy. (Photo by Christian Vierig/Getty Images)

Muster machen All-White-Looks lebendig. 

Getty Images

Yin und Yang

Ihr steht auf Eleganz? Die Mischung aus Schwarz und Weiss steht nicht nur im absoluten Einklang, sie ist ausserdem ein wahres Evergreen in Sachen Styling und lenkt ganz wunderbar von unserem fahlen Winter-Teint ab.

COPENHAGEN, DENMARK - AUGUST 08: Pernille Teisbaek wearing white blouse, black high waisted pants is seen outside Holzweiler during the Copenhagen Fashion Week Spring/Summer 2019 on August 8, 2018 in Copenhagen, Denmark. (Photo by Christian Vierig/Getty Images)

Pernille Teisbeak, Scandi-Vorzeige-Girl der ersten Stunde, mags klassisch und trägt Weiss mit Vorliebe zu Schwarz. 

Getty Images

Also los, um Weiss zu tragen, müsst ihr nicht zwingend auf den Sommer warten. Denn ob es euch lieb ist oder nicht – der lässt noch ganz schön lange auf sich warten.

Von Denise Kühn am 04.02.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer