1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Darum sind Mules die Trendschuhe für den Sommer

Tauglich für Büro und Apéro

Darum sind Mules die Trendschuhe für den Sommer

Der halboffene Schuh ist ein echtes Multitalent – wir zeigen euch, wir ihr ihn von montags bis sonntags bei jeder Gelegenheit perfekt in Szene setzen könnt.

Mules für jeden Anlass
Getty Images, Bildmontage: Style

Der Hype  begann wohl 2015, als Gucci den flachen Loafer mit einer Fellsohle auf den Markt brachte. Fashionistas rund um den Globus, die Redaktion eingeschlossen, kauften diesen Schuh und machten ihn über Nacht zum Mega-Trend. Über die Jahre bekam er einige kleine Updates: Die Form wurde spitzer, der Absatz um ein paar Zentimeter höher – aus flachen Loafers wurden Mules mit Pfennigabsatz. Mittlerweile sind die schicken Treter dank H&M und Co. für Jedermann erschwinglich und in unzähligen Varianten erhältlich. Doch warum sind sie so beliebt? Mules stellen die perfekte Mischung zwischen seriös und cool da und passen somit zu allem und jedem. Wie man sie für Büro und den Feierabend stylt und die ganze Woche ohne Schuhwechsel auskommt?

1. Büro

Da es morgens ja gern mal schnell gehen muss, sind Mules eine sichere Wahl. Man ist ruck-zuck reingeschlüpft und die schicken Schuhe entsprechen definitv dem Office-Dresscode.

Mules für den Apéro
Getty Images
Von Denise Kühn am 11. Mai 2018