1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Oprah Winfrey Interview: Ihre Brille kommt aus der Schweiz

Made in Switzerland

Oprahs Schweizer Brille stiehlt Meghan und Harry die Show

Meghan und Harry haben uns bei Oprah Winfrey den Seelenstriptease des Jahres präsentiert. Doch der heimliche Star des grossen Interviews war jemand anderes – Oprah Winfreys Brille. Die kommt nämlich aus der Schweiz.

UNSPECIFIED - NOVEMBER 12: In this screengrab, Oprah Winfrey speaks during the GCAPP EmPOWER Party & 25th Anniversary Virtual Event on November 12, 2020 in UNSPECIFIED, United States. (Photo by Getty Images/Getty Images for GCAPP)

Oprah Winfrey setzt auf Schweizer Designerbrillen. 

Getty Images for GCAPP

Die Schweiz ist für ihre Neutralität weltberühmt. Doch ein Accessoire kratzt nun an diesem Image: Eine Designerbrille aus dem schönen Wädenswil am Zürichsee. Denn Oprah Winfrey setzt in ihren Interviews nicht nur auf geschicktes Fragen und Nachfragen auf der Tonspur, sondern würzt ihre Talks zusätzlich mit allerhand nonverbalem Pfeffer. Da sind etwa diese Augenbrauen, die sie hochzieht und die damit ihre ganz eigene Geschichte erzählen. Und gleichzeitig ein elegantes, silbernes Metallbrillengestell aus der Schweiz in den Mittelpunkt rücken. Noch Tage nach dem grossen Interview wird auf Twitter über Oprahs Nasenvelo diskutiert.

Mehr für dich

Die Brille der Stunde kommt von Sven Götti, wie das US-Magazin People aufklärt. 1993 gegründet, beliefert das Unternehmen mit inzwischen laut Website rund 35 Mitarbeiter*innen ausgewählte Läden in 40 Ländern. Das ist also keine Brille ab Stange, die zusammen mit ihrer Trägerin das Interview des Jahres führte. Es ist eine limitierte Designbrille, die es laut People in den USA für rund 500 Dollar zu kaufen gibt.

Wie Götti selbst auf Instagram schreibt, scheint das Schweizer Brillenlabel Winfreys Go-to-Brand zu sein:

«Ob während Oprahs Interviews mit Barack Obama, Lady Gaga oder jetzt mit Harry und Meghan – ihre Lieblingsbrillen aus der Schweiz sind immer dabei.»

Entdeckt habe sie die Brillen in einem exklusiven Brillengeschäft.

Harry und Meghan im Interview mit Oprah

«Es wurde diskutiert, wie dunkel Archies Haut sein würde»

loading...
Im grossen Enthüllungsinterview des US-Senders CBS sprechen Harry und Meghan unter anderem über Rassismus im britischen Königshaus.  
Von bna am 10.03.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer