1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Diese Stars haben prominente Stilvorbilder

Original vs. Fälschung

Wenn aus Stars plötzlich Fashion-Twins werden

An der Met Gala sorgte Emily Ratajkowski mit einem Look für Aufsehen, der nur wenig der Fantasie überliess. Der minimale Stoff, der da war, erinnerte dafür umso mehr an eine andere Stilikone. Und Emily ist nicht die einzige mit einem prominenten Stilvorbild.

Wenn aus Stars Fashion-Twins werden

Emily Ratajkowski setzt 2019 auf ein Detail, mit dem Cher schon 1985 zum Hingucker des Abends wurde.

Getty Images

Ob nun die Trends der 80er, 90er oder – wie seit einiger Zeit – die der 00er: Dass Trends in der Mode immer mal wiederkommen, ist kein Geheimnis. Da kann es natürlich schnell mal passieren, dass ein Look aus dem Jetzt an frühere Outfits erinnert – doch bei einigen Stars kann die Ähnlichkeit kaum Zufall sein.

Diese Earpieces kennen wir doch?

Jüngstes Beispiel: Emily Ratajkowskis knapper Look an der Met Gala 2019. Was an Stoff am Körper fehlte, kompensierte das Model auf dem Kopf: Ihr auffälliges Headpiece liess die beinahe aus dem Oberteil fallenden Brüste (fast) zur Nebensache werden – und rief bei uns Erinnerungen wach. Denn Emily ist nicht die Erste, die sich am Ball mit fremden Federn schmückt. Cher, die inoffizielle Königin der Met Gala, setzte 1985 auf einen ähnlichen Look – und zog weitere 10 Jahre zuvor mit einem Jumpsuit die Blicke auf sich, der dem Kleid von Emily verdächtig nah kommt.

Wer jetzt denkt, das sei ein Einzelfall, den belehren wir gerne eines Besseren. Wer ausser Emily auf prominente Stilvorbilder setzt? Wir präsentieren:

Von Malin Mueller am 08.05.2019