1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Schmucktrend 2021: grosse Ringe

Klotzen, nicht kleckern

Wir haben da 'nen neuen Schmucktrend an der Hand

Wo einst filigraner Goldschmuck brav Social Distancing betrieb, drängeln sich jetzt grosse bunte Klunker neben- und übereinander. Minimalismus ist out, nach so viel Abstand und Isolation wollen wir MEHR!

Schmucktrend 2021: grosse Ringe

Die bunten Schmuckstücke aus dem Hause La Manso stecken an den Fingern von Bella Hadid, Miley Cyrus und Dua Lipa.

Instagram /la_manso

Ständig sollen wir Sicherheitsabstand einhalten, uns in vornehmer Zurückhaltung üben. Macht Sinn. Aber so langsam wird es Zeit, zu rebellieren. Wir wollen Nähe, Gruppen, Gedränge. Und zwar genau da, wo sonst immer besonders grosse Vorsicht geboten ist: an unseren Händen.
Bevor uns jetzt jemand komplett falsch versteht – wir sprechen von Schmuck. Ringen, um genau zu sein. Die können nämlich gerade gar nicht gross und bunt genug sein. Als hätten wir sie zuhauf aus einem Kaugummiautomaten gezogen und würden nun auf einen Preis für das pompöseste Arrangement eifern. Mehr ist mehr, das finden auch Dua Lipa, 25, und die Models Bella Hadid, 24, und Maya Stepper, 29.

Mehr für dich

Wie siehts aus, habt auch ihr Lust auf Trubel und Massenansammlungen? Dann stürzt euch mit uns ins farbenfrohe Gedränge. Stapelt und schichtet, was das Zeug hält und veranstaltet eure eigene (Schmuck)party. Nach denen gelüstet es uns doch allen, oder?

Hier schlagt ihr zu:

Von sll am 07.01.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer