1. Home
  2. Style
  3. Lifestyle
  4. Silvester Abend Horoskop für jedes Sternzeichen: Zweisamkeit, Party oder Überraschung – das steht Neujahr in den Sternen

Party oder Pause?

Das Silvester-Abend-Horoskop für jedes Sternzeichen

Wie feiern wir am besten, worauf sollten wir achten, was erwartet uns an Silvester? Astrologin Pascale Portmann hat ein Horoskop für diesen speziellen Abend zusammengestellt. Damit die jeweiligen Sternzeichen wissen, wie sie dem Transfer ganz smooth begegnen.

Party

Bereit für diesen Abend – die Sterne stehen günstig.

Instagram/sakspotts

Hier sind wir also. Wir haben uns nicht ausgesucht, hier zu sein und auch nicht die Umstände, die unser Leben bestimmen, aber nichtsdestotrotz müssen wir, ganz gleich, wer wir sind, einen Weg finden. Dem ganzen einen Sinn geben. Wie werden wir das tun? Wie werden wir mit unseren Stärken, Sorgen, Privilegien, Traumata, Ressourcen ein sinnvolles Leben führen? Und… Wie verbringen wir Silvester? Für die letzte dieser grossen Fragen haben wir Astrologin Pascale Portmann nach den Sternen befragt. Was der Abend für jedes Sternzeichen bereithält und wie er am besten zu verbringen ist. Ob er Überraschungen birgt, ob wir uns in Schale werfen oder dick eingepackt in die freie Natur sollten.

Mehr für dich

Wir fiebern dem neuen Jahr entgegen. Die Planeten verschieben sich und helfen, sich dem Positiven zuzuwenden. Der Mond steht in Konjunktion zum Mars und das tun sie im Sternzeichen Schützen. Visionen, Wünsche, die wir haben und an Silvester aussenden, bekommen dadurch tatsächlich ein positives Echo. Das Glas ist halbvoll. Nicht weniger!

Dadurch dass die Liebesgöttin Venus rückläufig, sie in Konjunktion mit Pluto steht, deutet übrigens alles darauf hin, dass sich eine alte Liebe, Freundschaft, Beziehung wieder wichtig wird. Sicher, Neujahr ist nur einmal im Jahr. Aber die Sterne und Planeten stehen zu unseren Gunsten, und das hilft uns, 2022 mit Zuversicht zu beginnen. Beginnen wir:

Widder

Widdergeborene haben ein strenges, ganz arbeitsreiches Jahr hinter sich. Sie mussten oft loslassen, machten viele Prozesse durch. Falls sich an Silvester also Erschöpfung breit macht, ist das normal und okay, einen Gang runterzuschalten. Ganz entgegen ihrem Naturell, gefällt ihnen die Ruhe gerade gut. Einem geselligen Abend – klein, aber ganz fein – in einer ausgewählten Runde mit tiefgehenden Gesprächen, steht dennoch nichts im Weg.

Stier

Falls eine Party angedacht gewesen wäre, könnten diese Pläne spontan über den Haufen geworfen werden. Das gibt bereits einen Vorgeschmack auf das Jahr 2022. Freiheitsliebend sind Stiergeborene unterwegs. Sie haben in diesem Jahr keine Lust, die Gastgeber*innen zu sein und wollen es ohne Verpflichtungen verbringen. Am liebsten mit dem einen Lieblingsmenschen. Die Welt um sie herum, lassen sie einfach mal Welt sein.

Zwilling

Sie sind in sehr gesprächiger Stimmung, haben Lust auf Gesellschaft. Allerdings können sich daraus einige Irrungen und Wirrungen ergeben. Vorsicht vor Fettnäpfchen! Am besten mit vertrauten Menschen feiern und Tabuthemen von vornherein ausklammern. Mit Humor lassen sich auch allfällige (zwischenmenschliche) Klippen umschiffen. Dann steht einem lustigen Abend nichts im Weg.

Krebs

Krebsgeborene haben es nicht kommen sehen, was? Eine alte Liebe könnte plötzlich und kurzfristig wieder im Leben auftauchen – und es dieses mal wirklich ernst meinen. Damit wäre das Silvester-Programm auch schon klar. Love is in the air. Handy aus, Kerzen an und sich tief in die Augen schauen, ganz romantisch ins neue Jahr träumen. Gilt auch für bereits liierte. 

Löwe

Eines der drei Zeichen, das in absoluter Partystimmung ist. Das Sternzeichen sprüht vor Vitalität. Darum: Abfeiern und kraftvoll ins neue Jahr springen. Die Kräfte sind aber dennoch etwas zu schonen, ihnen steht ein herausforderndes (aber spannendes ) 2022 bevor. Es empfiehlt sich daher ein kurzer, intensiver Winterschlaf am 1. Januar in der Höhle des Löwen. 

Jungfrau

Das Jahr in Ruhe ausklingen zu lassen, ist ganz nach ihrem Geschmack, nach einem arbeitsreichen 2021 – am besten geht das mit einem ausgedehnten Spaziergang oder sogar einer Nachtwanderung. Die darf gerne so lange dauern, dass das neue Jahr draussen in der Natur begrüsst werden kann. Mit einer Papierwunschlaterne dann die Wünsche in den Himmel geschickt, kann man voller Zuversicht ins 2022 starten. Optimismus ist im Hinblick auf das kommende Jahr durchaus angebracht. 

Waage

Zum Jahresende kommen Waagegeborene unerwartet zu völlig neuen Erkenntnissen. Und ja, die betreffen die Liebe. Falls das Herz aufflammt ist Widerstand sowieso zwecklos. Kein langes Abwägen, einfach zu- und einlassen. Geniessen. Herz über Verstand. Wie wäre es mit einer Liebesbekundung um Punkt Mitternacht?

Skorpion

Die tauchen ab und sind am liebsten komplett offline und komplett unerreichbar. Ob alleine oder mit dem Lieblingsmenschen bleibt ihnen überlassen. Hauptsache weit weg, irgendwo in der Abgeschiedenheit. Denn dort kann man sich am ehesten auf die Sehnsüchte konzentrieren, die den Weg für 2022 vorgeben und sich so auf neue Jahr einschwingen.

Schütze

Die sprühen förmlich Funken, was auch in völlig überdrehter Hyperaktivität ausarten kann. Darum unbedingt Tempo etwas drosseln, sonst wird es schnell mal zu viel des Guten. Wertvoll ist es, irgendwann im Verlauf des Abends mal kurz innezuhalten und Gratitude zu zelebrieren. Nicht daran denken, was man alles erwartet, was einem noch fehlt. Nicht das ganze nächste Jahr schon mit Erwartungen füllen, sondern sich daran erinnern: Wofür bin ich dankbar? Das ist die beste Grundlage für ein wirklich glückliches 2022.

Steinbock

Hier kann man den Abend dazu nutzen, alten Ballast hinter sich zu lassen. Befreit ins neue Jahr! Dazu gehört, Menschen zu verzeihen – auch sich selbst zuliebe. Solches Forgiveness-Ritual kann vieles lösen. Was wäre dazu geeigneter als der Jahreswechsel? Je mehr und radikaler losgelassen werden kann, desto eher stellt sich der von den Sternen angezeigte Lebenserfolg 2022 ein.

Wassermann

Tschüss Sorgen, Tschüss Alltag – einmal kurz alles abschütteln bitte. Das dritte Partyzeichen sind Wassermanngeborene. An Silvester wird das Leben, alle kleinen und grossen Erfolge des alten Jahres gefeiert. Um sich zu befreien, tanzt man hier auf einer ausgelassenen Party ins neue Jahr. Das geht auch im kleinen Rahmen. Hauptsache die Musik ist gut, die Menschen toll. Das ist erst der Anfang eines lebenslustigen 2022.

Fische

Die gehören 2022 zu den Glückspilzen des Jahres. Dieses Gefühl macht sich schon an Silvester bemerkbar. Man fühlt es an Silvester. Darum: Mit offenen Armen auf die Welt zugehen. Darum sollte man gut wählen, mit wem der Abend verbracht wird – toxische Menschen sind besonders dann zu meiden, weil Fischgeborene so empfänglich sind, ihr Herz geöffnet.

Astrologin Pascale Portmann

Astrologin Pascale Portmann spricht auch auf Spotify über die Lage der Sterne und gibt Ausblicke aufs neue Jahr.

Pascale Portmann
Von zin am 30. Dezember 2021 - 14:00 Uhr
Mehr für dich