1. Home
  2. Style
  3. Lifestyle
  4. Reisen wie die Profis – Die 10 besten Beauty-Helfer im Flugzeug

Reisen wie die Profis

Die 10 besten Beauty-Helfer im Flugzeug

Ob Langstreckenflug in die Karibik oder schneller Jet nach Paris – Fliegen belastet die Haut immer. Und hier sind die besten Tricks der Style-Redaktion. Damit wir auch nach dem Flug noch frisch aussehen. 

Jessica Alba Airport
Getty Images

Feuchtigkeitskick

Bei einem Langstreckenflug verzichte ich immer auf Make-up und habe den Avène Thermal Spring Water Spray dabei, mit dem ich mein Gesicht befeuchte. Das erfrischt und beugt das Austrocknen der Haut im Flugzeug vor.
Jeannine Hegelbach, Editor

Leichte Beine

Bei müden Beinen nach einem Überseeflug empfehle ich Venadoron von Weleda. Erfrischend, wohltuend und wie nach einer frischen Brise fühlen sich die Beine leicht und kühl an. Ein Traum!
Richard Widmer, Fashion & Style Director

Einer für Alles

Wer wie ich 1. immer am Fenster sitzt und 2. eine Aversion gegen Handgepäck hat, muss im Flugzeug auf mindestens zwei Dinge verzichten. 1. Regelmässige WC-Besuche. 2. Beauty-Produkte. Ist aber gar nicht so schlimm. Dank Airwaves Ultra-Super-Kaugummis bleibt der Atem frisch, das Gebiss sauber, der Rachen feucht – und ich muss dazu weder den Sitz verlassen, noch irgendwas an Flüssigkeiten mitschleppen. Der Rest kann warten. Genial, oder?
Kristin Müller, Fashion & Features Editor

Schönheitsschlaf

Ob ich während eines Langstreckenflugs schlafen kann oder nicht, ist von so vielen Faktoren abhängig, dass es zur reinsten Lotterie wird – die jedoch meine äussere und innere Verfassung für etwa eine Woche bestimmt. Lärm und Licht zu dimmen, gehört zu den Faktoren, die ich beeinflussen kann: mit Hilfe einer schicken Augenmaske und lärmreduzierenden Kopfhörern.
Priska Amstutz, Stv. Chefredaktorin

Zwei Bier, ein Demesta …

… und schon schlafe ich kurz nach dem Take-off ein und bis zur Landung durch. Egal, obs nach London oder nach Bangkok geht.
Anita Lehmeier, Senior Textchefin

DIE Handcreme

Wenn ich im vollgepackten, müffelnden Flieger die On Hand Cream mit dem Duft von Chanel N° 5 auspacke, steigt meine Laune merklich. Definitiv das schönste Objekt in der Kabine.
Carla Reinhard, Beauty Editor

Tränenfrei bleiben

Grösster Feind von Kontaktlinsenträgern? Trockene Flugzeugluft! Es gibt kaum etwas Schlimmeres, als gereizte Augen, die anfangen zu tränen. Mit dem Similasan Tears Again Spray ist man aber für jede Strecke gewappnet. Er wird mit ca. 10 cm Abstand auf die geschlossenen Augen gesprüht. Erfrischt, kühlt und spendet gaaanz viel Feuchtigkeit.
Jana Giger, Style Weekly Assistant

Spiegeltrick

Ich habe 25 Jahre gebraucht, um mir einzugestehen, dass Mascara und Flugzeug einfach keine gute Kombination sind. Seit zwei Jahren gehören Pandaaugen nun endlich der Vergangenheit an und ich setze stattdessen auf die verspiegelte (Flieger-)Sonnenbrille von Le Specs. Ob die Menschen am Flughafen sich wundern, wenn ich bei prasselndem Regen mit meinen Shades herumlaufe? Jap. Aber ich glaube insgeheim fragen sich viele, ob ich nicht irgendein C-Promi bin, den sie nicht erkennen.
Malin Mueller, Digital Editor

Zahnpasta-Smile

Bei längeren Reisen fliegt das Travel Set von Swissdent mit Zahnpasta und -bürste im edlen Etui von Maison Mollerus immer mit. Dann klappt es sicher mit dem perfekten Selfie vor der Sehenswürdigkeit.
Sabina Hanselmann-Diethelm, Chefredaktorin

Luxus-Wasser

Der Zerstäuber öffnet sich per Drehung (kein Deckelsuchen!) und versprüht Pflanzenwassernebel mit Hyaluron, der Umweltstress (elf Stunden fliegen!) wiedergutmacht. Man klopft ihn mit den Knöcheln der geschlossenen Hände leicht ein und fühlt sich wie bei einem Chanel-Facial im Pariser Ritz – soviel etwa kostet das Ding aus Chanels exklusivster Pflegelinie nämlich auch.
Monica Congiu, Leitung Beauty

Alle Favoriten zum Nachshoppen

Von Style am 23.12.2018