1. Home
  2. Style
  3. Lifestyle
  4. Schweizer Betriebe unterstützen: The Home Shop in Aarau

#SUPPORTYOURLOCALBUSINESS

The Home Shop in Aarau

Selten war Shoppen ein Akt der Nächstenliebe. Mit #SupportYourLocalBusiness möchten wir denen helfen, die ihre Tore vorerst schliessen mussten. Täglich stellen wir euch einen Shop oder Brand vor, zeigen, was Unterstützung heute bedeutet, und machen so gemeinsam einen Schritt in Richtung Zukunft. Heute geht es nach Aarau ins Stoff- und Deko-Geschäft The Home Shop.

Placeholder

Nach einer erfolgreichen Shopping-Tour könnt ihr euch übrigens im angeschlossenen Café eine Pause gönnen.

The Home Shop

Habt ihr schon mal mit dem Gedanken gespielt, eine Leinenhose oder -bluse selber zu nähen? Wenn ja, dann können wir euch The Home Shop in Aarau wärmstens empfehlen. Nachdem man im ersten Stock die Finger kaum von den schönen Deko-Artikeln, Geschenk-Ideen und Einrichtungsgegenständen lassen konnte, findet man sich eine Treppe weiter oben umgeben von den verschiedensten Stoffen in sämtlichen Farben wieder. Baumwolle, Leinen und Seide – uni, bedruckt oder gemustert – inspirieren dazu, in Sachen Kleider entwerfen einfach mal selber Hand anzulegen. Damit ihr nicht so lange warten müsst, hat das Team von The Home Shop ihren Onlineshop ausgebaut und dadurch die ideale Übergangslösung gefunden. 

Style: Covid-19 ist wie ein Blitz eingeschlagen. Kann man für sowas überhaupt auch nur im Ansatz gewappnet sein?
Gabriela Ammann: Nein, es bringt alles durcheinander.  

Was macht dieser Ausnahmezustand mit euch? Wie verkraftet man die plötzliche Schliessung?
Natürlich hat auch uns das Coronavirus und die damit verbundenen Massnahmen schwer getroffen. Dank der Unterstützung der Stadt Aarau und unserer Bank können wir uns aber momentan gut über Wasser halten und hoffentlich bald die Türen für unsere geschätzten Kunden wieder öffnen. 

Mehr für dich

Muss jetzt ein Umdenken stattfinden? Wie geht man kreativ mit der Situation um?
Wir würden uns freuen, wenn sich die Leute nach dieser Zeit zu Hause wieder bewusst werden würden, wie schön es ist, in den Läden herumzustöbern und die Produkte anzufassen. Wir wollen weiterhin, dass unsere Kunden im The Home Shop etwas erleben und mit neuen Gefühlen und Erinnerungen hinauslaufen. Sei das in unserer wunderschönen Stoffabteilung oder auf der sonnigen Terrasse des Café Ccino. Ausserdem haben wir spontan unseren Onlineshop ausgebaut und sind jeden Tag telefonisch und per Mail erreichbar. Somit können wir unsere Kunden auch während des Lockdowns mit Stoff und schönen Dingen erfreuen!  

Ein Blick in die Glaskugel: Was wird die Krise mit der Wirtschaft und somit mit euch machen?
Wir hoffen und glauben natürlich, dass sich alles bald bestmöglich wieder erholt und wir (und die ganze Wirtschaft) wieder zurück zur Normalität finden. Auf jeden Fall werden wir – wie sicher viele Ladenbesitzer – «bewusster» in unserem Laden stehen und Kundenbeziehungen intensiver pflegen. Wir freuen uns wieder darauf, dass man physisch in Geschäften schmökern und verweilen kann und nicht alles online bestellen muss. Wir merken auch, dass dies von vielen vermisst wird.  

Schöne Momente sind derzeit selten. Gab es die dennoch?
Jede Bestellung über den Onlineshop ist ein schöner Moment für uns. Und dass Kunden sagen, oder auch bei der Bestellnotiz hinschreiben, wie sehr sie unser Geschäft und unser Team vermissen.  

Wie kann man euch unterstützen?
Indem unsere Kunden uns treu bleiben und wieder in den Laden kommen. Wir haben jetzt erlebt, wie es ist, wenn die Innenstädte ausgestorben sind und alles nur noch online verkauft wird ... Der Konsument entscheidet über die Zukunft der kleinen Läden.

Das stimmt! Danke, Gabriela und Team 💜

Jetzt mal echt: Support Your Local Business!

Braucht auch euer Business Support?
Dann schickt eine Nachricht an styleonline@ringieraxelspringer.ch

Von Style am 26.04.2020
Mehr für dich