1. Home
  2. Style
  3. Lifestyle
  4. Schweizer Betriebe unterstützen: Wild & Solivo in Baden

#SupportYourLocalBusiness

Wild & Solivo in Baden

Selten war Shoppen ein Akt der Nächstenliebe. Mit #SupportYourLocalBusiness möchten wir denen helfen, die ihre Tore vorerst schliessen mussten. Täglich stellen wir euch einen Shop oder Brand vor, zeigen, was Unterstützung heute bedeutet, und machen so gemeinsam einen Schritt in Richtung Zukunft. Heute geht es nach Baden zu Wild & Solivo, wo viel Wert auf hohe Qualität gelegt wird.

Placeholder

Ihr braucht noch Inspiration für eure Sommer-Outfits? Dann schaut bei Wild & Solivo vorbei!

Wild&Solivo

Dass nachhaltiges Einkaufen unglaublich wichtig ist, wissen wir eigentlich. Manchmal rückt es trotzdem etwas in den Hintergrund, weil wir von Sales, Schnäppchen und den ständig neuen Kollektionen wortwörtlich überschwemmt werden. Die aktuelle Krise hat uns auf den Boden der Realität zurückgeholt! Uns wurde wieder bewusst, dass die Art, wie wir shoppen, einiges beeinflussen kann. Bei Wild & Solivo kriegt man nicht nur ein hochwertiges Kleidungsstück, sondern unterstützt mit dem Kauf gleichzeitig den Hersteller dahinter. Das Geschäft in Baden wählt seine Manufakturen ganz gezielt aus und überlässt nichts dem Zufall. Viele sind kleine Familienbetriebe, die noch traditionell von Hand arbeiten. Genau diese Individualität spiegelt sich auch in den Kleidern wieder: Sei es in der speziellen Art des Webens, der Waschung einer Jeans oder der nachhaltigen Baumwolle eines Shirts. Neugierig geworden? Dann nehmt euren Freund gleich mit auf die Shopping-Tour – bei Wild & Solivo gibts auch eine schöne Männerabteilung.

Style: Covid-19 ist eingeschlagen wie ein Blitz. Kann man für sowas überhaupt auch nur im Ansatz gewappnet sein?
Familie Kalan-Müller: Nein, es ist eine aussergewöhnliche Situation, niemand konnte sehen, was da auf uns zukommt.

Was macht dieser Ausnahmezustand mit euch? Wie verkraftet man die plötzliche Schliessung?
Man konnte ahnen, dass es auch bei uns zu solchen Massnahmen kommen würde. Aber dass es so schnell geht, damit hat wohl niemand gerechnet. Die Ungewissheit war sehr gross! Wir hatten von einem Tag auf den anderen weder Umsatz noch Lohn und sahen auch unser Lebenswerk in Gefahr. Als stationäres Familienunternehmen sind wir auf das Tagesgeschäft angewiesen. Zurzeit ist bei uns Hauptsaison für Frühlings- und Sommermode, ausserdem mussten wir zwei Kundenevents absagen. Den verlorenen Umsatz aus dieser Zeit können wir danach nicht gleich wieder aufholen.

Mehr für dich

Muss jetzt ein Umdenken stattfinden? 
Ein Umdenken ist unabdingbar. Qualität, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit stehen bei uns im Vordergrund – also regionales Einkaufen und nachhaltige Produktion. Nach diesem Prinzip wird unser Sortiment ausgesucht und gefertigt. Nicht nur unsere Produkte, unser ganzes Handeln wird davon geleitet – von den verwendeten Materialien bis hin zur Auswahl unserer Manufakturen.

Wie geht man kreativ mit der Situation um?
Wir bleiben innovativ und kreativ und haben uns entschlossen, neben dem stationären Laden einen Onlineshop aufzubauen, um den wirtschaftlichen Schaden zukünftig etwas abzufangen. Zudem haben wir ein Fotoshooting für die neue Frühlings- und Sommerkollektion durchgeführt, um unsere Kunden so über die sozialen Kanäle auf dem Laufendem zu halten!

Placeholder

Der Shop Wild & Solivo ist in Baden nicht mal zwei Minuten vom Bahnhof entfernt. 

Wild&Solivo

Ein Blick in die Glaskugel: Was wird die Krise mit der Wirtschaft und somit mit euch machen? 
Wirtschaftlich wird es ein steiniges Jahr werden, das sich wahrscheinlich auch über 2020 hinaus noch bei uns in den Zahlen niederschlagen wird. Trotzdem schauen wir positiv in die Zukunft und gehen davon aus, dass sich die Wirtschaft nach einer Weile wieder erholen wird und auch wir uns auf bessere Zeiten freuen dürfen. Ein Umdenken rund um unser Konsumverhalten ist aber notwendig. Der Support für kleinere und lokale Geschäfte wird sich vergrössern, denn sie geben der Region einen Mehrwert.

Schöne Momente sind derzeit selten. Gab es die dennoch? 
Ja, wir haben viele Kunden und Freunde, die uns Mut, Feedback und Unterstützung gaben. Wir sind von Grund auf positiv eingestellt und schauen immer voller Elan nach vorne. Wir können/müssen auch in schwierigen Zeiten die Momente geniessen – denn wir haben zu essen, ein Dach über dem Kopf und sind gesund. Auch wenn es zwischendurch anstrengend ist, geniessen wir die Zeit mit den drei Kindern und sind viel auf dem Bauernhof der Familie.

Wie kann man euch unterstützen?
Schaut auf unserer Homepage vorbei oder folgt uns auf Instagram. Und wir würden uns natürlich riesig über einen persönlichen Besuch im Geschäft in Baden freuen. Bleibt sozial, bleibt gesund und bleibt solidarisch.

Danke, Familie Kalan-Müller 💜

Placeholder

Die Familie Kalan-Müller vor ihrem Geschäft in Baden.

Wild&Solivo

Braucht auch euer Business Support?
Dann schickt eine Nachricht an styleonline@ringieraxelspringer.ch

Von Style am 09.05.2020
Mehr für dich