1. Home
  2. Style
  3. Lifestyle
  4. Hochzeitsdekotrends 2021

Blumen, Blau & Brocki

Wir sagen Ja zu den Hochzeitsdeko-Trends 2021

Wer 2021 den grossen Schritt wagt, steckt bereits mitten in den Vorbereitungen. Hochzeitsdeko-Expertin Irina Paradiso hilft bei der Entscheidungsfindung und verrät, auf welche Trends wir uns nächstes Jahr freuen dürfen.

Brautpaar

Inspiration für Brautpaare gibt es wie Sand am Meer. Kein Grund für kalte Füsse. Wir lüften das Geheimnis um die grössten Hochzeitsdeko-Trends für 2021.

Getty Images/Westend61

Style: 2020 haben wir uns im Verzicht geübt. Wird das auch nächstes Jahr der Fall sein oder ist das übertriebene Gegenteil der Fall? 

Irina Paradiso: Ich persönlich denke, dass mehr auf Qualität statt auf Quantität gesetzt wird. Eine Feier im kleinen Kreis bedeutet insgesamt weniger Kosten, dafür steht mehr Budget pro Kopf zur Verfügung. Es gibt mehr Spielraum für Individuelles.  

Hat Corona die Einstellung zu Hochzeitsfesten verändert?

Viele Veranstaltungen wurden abgesagt oder umorganisiert. Ob Brautpaare oder Dienstleister - Flexibilität ist angesagt. Wichtig ist, das Fest so zu organisieren, dass es jederzeit umdisponiert werden kann. Ich empfehle Verträge mit den einzelnen Dienstleistern auszuhandeln. Ein Tipp: Outdoor-Locations! Denn eine Infektion draussen ist unwahrscheinlicher als in geschlossenen Räumen. 

Mehr für dich

Social Distancing, Micro Weddings oder Trauungen per Zoom werden uns weiterhin begleiten. Wie behält man trotz der aktuellen Herausforderung die Freude am Planen?

Da unklar ist, ab wann wir wieder im grossen Stil feiern können, werden Mini-Hochzeiten (weniger als 30 Personen) ein grosses Thema bleiben. Was gibt es Schöneres, als ein rauschendes Fest mit seinen absoluten Lieblingsmenschen zu feiern? Die geringere Gästeanzahl erlaubt es zudem an aussergewöhnlichen Orten zu feiern, denn private Locations lassen sich kurzfristig buchen. Spontanität ist angesagt!

Was sind die grössten Dekotrends für 2021? 

Blumen werden im kommenden Jahr im Vordergrund stehen: Neben gefärbten Trockenblumen in Pastellfarben stehen auch Blumenwolken, die über den Tischen fliegen, hoch im Kurs. Die grossen Blüten stehen im Mittelpunkt und können in Farbe und Pracht strahlen.  

Bei der Tischdekoration wird auf mehr Mut, kombiniert mit verschiedenen Farben, Mustern und Stilrichtungen, gesetzt. Elemente wie Holz, Glas und Keramik werden gemixt. Ich mag es auch sehr gerne, saisonale Früchte in die Tischdekoration einzubauen. Die Kunst liegt darin, am Ende ein harmonisches Gesamtbild zu präsentieren. 

Feuerwerk, Luftballons – wird darauf in Zukunft aus Liebe zur Natur verzichtet?

Immer mehr Brautpaare sehen diesen Bräuchen skeptisch entgegen. Wer nicht ganz darauf verzichten möchte, kann heute auf biologisch abbaubare Alternativen zurückgreifen.   

Spiegelt sich die Nachhaltigkeitsbewegung auch in der Dekoration oder den Blumen wider?

Jein, wunderschöne englische Rosen im Winter verursachen mehr C02 und beeinflussen den ökologischen Fussabdruck. Wenn möglich versuche ich mit der Floristin nach einer saisonalen Alternative zu schauen. Statt Schnittblumen kann man zum Beispiel auch Topfpflanzen wie Sukkulenten oder Kräuter nehmen, die nach der Feier den Gästen als Gastgeschenk überreicht werden. Umweltfreundliches Papier oder Kerzen aus Sojawachs sind nur einige Beispiele, wie nachhaltige Feiern stattfinden können. Ich persönlich beschaffe mein Dekomaterial immer mehr an Flohmärkten, Brockis oder tutti.ch – dort sind einzigartige Trouvailles zu finden! 

Welche Farben sind 2021 angesagt?

Als Trendfarbe wird Blau vorhergesagt. Terrakottafarben werden uns im nächsten Sommer auch begleiten.  

Die drei schönsten Locations in der Schweiz? 

Enea Baummuseum in Jona, Schloss Hünigen oder der Traumgarten in Thalwil.  

Celestial Weddings, Waldhochzeiten, Feiern auf der Farm....wie soll man sich da für ein Thema entscheiden?

Am besten sitzt man mit dem Partner zusammen und überlegt sich gemeinsam, was bei der Hochzeit wichtig ist. Auf Pinterest kann man sich von den verschiedenen Trends inspirieren lassen. Letztendlich muss aber jedes Paar für sich selbst entscheiden, wie der schönste Tag im Leben aussehen soll.  

Danke, Irina 💜

Wurde euch die Frage aller Fragen gestellt? Und habt Ihr schon Vorstellungen wie eure Hochzeit aussehen soll? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Von Carolina Lermann am 01.01.2021
Mehr für dich