1. Home
  2. Style
  3. Frühlingsgerichte: Pasta mit geschmortem Rindfleisch

Frühlingsgerichte: mit Fleisch und Fisch

Pasta mit geschmortem Rindfleisch

Perfekt für einen Abend auf der lauschigen Terasse: Mit ihrer Pastakreation mit geschmortem Rindfleisch laden Sue und Sibylle von Commsoie zum Schlemmen ein. 

Pasta mit geschmortem Rindfleisch von Commesoie
commesoie

 

Pasta mit geschmortem Rindfleisch von Commesoie
commesoie

Pasta mit Slow Roasted Stew

  • Pasta nach Wahl
  • 1 Kg Rindfleisch, in 3 Stücke zerteilt
  • 2 El Ernussöl
  • 3 El Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 300 ml Rotwein
  • 600 ml Rinderbrühe
  • 400g Tomaten (Dose)
  • 3 Lorbeerblätter 
  • Fleur de Sel und Pfeffer zum Würzen
  • Basilikum und Parmesan zum Servieren

Anleitung

  • Ofen auf 180°C vorheizen
  • Das Erdnussöl in einer grossen Pfanne erhitzen. Die Rindfleischteile von allen Seiten goldbraun anbraten. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen
  • Das Olivenöl in die gleiche Pfanne geben. Zwiebeln und Knoblauch bei mittlerer Hitze anbraten (darauf achten, dass nichts verbrennt). Den Wein zugeben und 5 Minuten köcheln lassen, bis die Mischung andickt
  • Die Rindfleischbrühe, Tomaten und Lorbeerblätter zugeben
  • Das Fleisch hinzufügen und alles zugedeckt im Ofen für 2 Stunden garen lassen
  • Nach den Stunden den Decker von der Pfanne nehmen und offen nochmals für 30 Minuten garen lassen. In der Zwischenzeit die Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten
  • Das Fleisch aus der Sauce nehmen, mit zwei Gabeln auseinanderzupfen und das Fett entfernen. Anschliessend das Fleisch wieder zur Sauce geben und mit Fleur de Sel und Pfeffer abschmecken
  • Gemeinsam mit Pasta anrichten und mit Parmesan und Basilikum garnieren

Ihr wollt mehr Rezepte von Sue und Sibylle? Auf ihrem Blog Commsoie und auf ihrem Instagram-Account @commesoie werdet ihr fündig! 

Von Malin Mueller am 11.04.2018