1. Home
  2. Content
  3. Wandern Sie mit Simonetta Sommaruga

1.-August-Event mit Bundesrätin

Wandern Sie mit Simonetta Sommaruga

Die 1.-August-Wanderung 2021 führt in die Heimat von Bundesrätin ­Simonetta Sommaruga. Sie lädt die Leserinnen und Leser an den ­Thunersee: über eine spektakuläre Hängebrücke zu den Beatushöhlen!

Reko-Wanderung BR Sommaruga

Höhenweg mit Seeblick: hier zwischen Endorf (Sigriswil) und Merligen, wo wir kurz Pause machen. Von dort gehts weiter auf dem Jakobsweg bis zu St. Beatus.

Kurt Reichenbach

Die 1.-August-Wanderung von SI und «L’illustré» findet bereits zum vierten Mal statt – und wird langsam Fixpunkt im Terminkalender des Bundesrates und unserer Leserschaft: Alain Berset führte uns an den Schwarzsee, Guy Parmelin durch die Waadtländer Rebberge und Viola Amherd ins Binntal.

Mehr für dich

Dieses Jahr gehts mit Simonetta Sommaruga von Schloss Oberhofen 230 Höhenmeter hinauf bis zur 340 Meter langen Hängebrücke bei Sigriswil. Via Jakobsweg gelangen wir, geführt von den Berner Wanderwegen und mit ständigem Blick auf den Thunersee, zu den mystischen Beatushöhlen.

Die Berner Bundesrätin schreibt zur Wahl ihrer Wanderstrecke: «Im Sommer verbringe ich jedes Jahr ein paar Tage im Berner Oberland. Neben Konzertbesuchen stehen jeweils auch Wanderungen auf dem Programm. Mit Musik und Ausflügen in die Natur kann ich gut abschalten.»

Die Wanderzeit beträgt insgesamt gut vier Stunden. Am Morgen gewinnen wir rasch Höhe, aber nach dem atemberaubenden Blick von der Hängebrücke spendiert der Bauernverband einen stärkenden 1.-August-Brunch bei der Kirche Sigriswil. Am Nachmittag gehts mal rauf, mal runter – und am Schluss noch mal richtig rauf zum Naturpark des legendären St. Beatus.

Simonetta Sommaruga 2015

Bundesrätin Simonetta Sommaruga lädt Jung und Alt ein.

Thomas Buchwalder

Tropfsteinhöhlen & Apéro-Tropfen. Die Genossenschaft der Beatushöhlen führt uns unentgeltlich durch die acht Grad kalten Höhlen. Achtung, Pulli einpacken! Mit einem Apéro, offeriert von Interlaken Tourismus, verabschieden wir uns von der Bundesrätin.

Unser Programm am 26. Juli am rechten Thunerseeufer

Anreise

6.15 Uhr Car ab Winterthur

6.45 Uhr Car ab Zürich Flughafen

6.45 Uhr Car ab Lausanne

7 Uhr Car ab Basel

7.30 Uhr Car ab Baden Rütihof

8 Uhr Car ab Fribourg

8.15 Uhr Car ab Bern

Zwei Twerenbold-Busse bringen Sie nach Oberhofen BE.

 

Programm

9.15 Uhr Begrüssung und Abmarsch. Von Oberhofen Seeplatz zur Panoramabrücke Sigriswil.

11 Uhr Brunch & 1.-August-Rede der Bundesrätin. In der Pfrundscheune offeriert der Bauernverband den Brunch.

12.30 bis 15.30 Uhr Wanderung. Mit Seeblick zu den Beatushöhlen. WC-Pause in Merligen.

15.30 bis 17 Uhr Grottenvisite und Apéro. Offeriert von den Beatushöhlen und Interlaken Tourismus.

17 Uhr Abfahrt Busse.

 

 

Nationalfeiertags-Wanderung am Montag, 26. Juli 2021 am Thunersee. Auch wer ohne Car direkt nach Oberhofen kommt, muss sich anmelden! Die Teilnehmerzahl ist auf total 120 Personen beschränkt.

 

Melden Sie sich hier an! (Anmeldefrist ist der Freitag, 9. Juli 2021)

Von Schweizer Illustrierte am 25.06.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer