1. Home
  2. Body & Health
  3. Fitness
  4. Kayla Itsiness kämpft sich zurück in den Sport

Nur sechs Wochen nach der Geburt

Kayla Itsiness kämpft sich zurück in den Sport

Ende April brachte Fitness-Influencerin Kayla Itsiness ihr erstes Kind zur Welt. Nach einigen, ungewöhnlich ruhigen Wochen, startet sie jetzt mit einem sanften After-Baby-Workout.

Placeholder

Juni 2018: So sah Kayla Istines vor der Geburt ihrer Tochter Arna aus. Mit sanften Trainingseinheiten steigt sie nun langsam wieder in ihre Routine ein.

Getty Images for POPSUGAR Play/G

Für die Fitness-Liebhaberin muss es schon eine ganz schöne Umstellung gewesen sein. Statt täglichem Trainieren ist sie in den letzten sechs Wochen ganz anderen Aufgaben nachgegangen: stillen, Windeln wechseln, ausruhen und vor allem Töchterchen Arna erstmal so richtig kennenlernen.

Jetzt, nachdem das Go vom Arzt kam, steigt Kayla langsam, aber sicher wieder in den Fitness-Ring. Dass sie nach so kurzer Zeit noch nicht wieder zu ihren alten, ziemlich anspruchsvollen Übungen zurückkehrt, versteht sich wohl von selbst. Stattdessen wandelte sie diese Post-Baby-freundlich ab. 

Wie immer behält die frisch gebackene Mami ihr Profi-Workout nicht nur für sich, sondern lässt uns alle via Instagram daran teilhaben. In ihrem Post schreibt sie dazu: «Das ist ein perfektes Beispiel für ein modifiziertes BBG (Bikini Body Guide) Training, das ich mache, um meine Kraft zurückzugewinnen. Es passt ideal zu Fitness-Anfängern ODER zu Frauen, die ebenfalls ihre Kraft nach der Geburt zurückerlangen möchten.»

Related stories

Kaylas «Post Pregnancy Bench Exercises»

1.     Sitz-Kniebeugen – 10 Wiederholungen

2.     Knieliegestütze an einer Bank – 10 Wiederholungen

3.     Schulterdrücken – 12 Wiederholungen

4.     Einzelnes Seitheben – pro Seite 10 Wiederholungen

5.     Bizepscurls – 12 Wiederholungen

Kayla empfiehlt, zwischen jeder Übung für 60 Sekunden zu pausieren und das ganze Programm zwei- bis dreimal zu wiederholen.

Von Denise Kühn am 17.06.2019
Related stories