1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. Eiweissresten verwerten nach dem WeihnachtsWas machen mit übrig gebliebenem Eiweiss? Ganz viel! Für die Schönheit verwenden. Leder aufpolieren. Die Brühe zur Consommé krönen. Oder Meringues, Macarons und Marshmallows backen.backen

Eiweiss-Resteverwertung

Das zaubern wir aus Eiweiss-Resten

Was machen mit übrig gebliebenem Eiweiss? Ganz viel! Für die Schönheit verwenden. Leder aufpolieren. Die Brühe zur Consommé krönen. Oder Meringue, Macarons und Marshmallows backen.

Eiweiss-Verwertung

Eine Pavlova besteht aus Meringue. Der Blickfang ist aber das Topping aus frischen Früchten oder Beeren.

Getty Images

Adventszeit ist Backzeit! Und Guezlen ist angesagt. Anisbrötli bis Zimtsterne stehen bei kleinen und grossen Backkünstlern auf dem Programm. Zu den Grundzutaten gehört nicht immer viel. Butter, Mehl – und Eier sind die geläufigsten. Das Gelbe vom Ei kommt aber meist mehr zum Einsatz als das Weisse. Was also machen mit den Eiweissresten? Auf keinen Fall wegkippen. Food Waste will schliesslich keiner betreiben. Eiweiss, das übrig bleibt, also unbedingt weiterverwerten. Als Beauty-Maske etwa. Zum Suppe klären oder als Suppeneinlage. Und natürlich für weitere Desserts. Die besten Tipps:

Mehr für dich

Meringue, Macarons & mehr

Nur aus Eiweiss und Zucker bestehen Meringue, die gerne mit «Nidle» serviert werden. Genau wie die Pavlova, diese wunderbare Meringue-Torte, die mit Schlagrahm bestrichen, dann mit Beeren oder Früchten belegt wird und jedes andere Dessert vom bombastischen Auftritt her in den Schatten stellt. Weitere Back-Highlights mit Eiweiss: Macarons, Makronen und Marshmallows

Bunte Macarons

Bunte Macarons aus Eiweiss und Puderzucker versüssen uns den Winter.

Getty Images

Consommé & Eierstich

Die Consommé ist die Königin der Fleischbrühen. Sie wird mit gehacktem Fleisch (meistens von der Leiste) und Eiweiss geklärt, bis sie goldgelb und ganz klar ist. Eine weitere Möglichkeit für Eiweiss-Resteverwertung: Eiweiss zu einem Eierstich verarbeiten und Eiklar langsam in die köchelnde Suppe geben, so dass es gerinnt.

Protein-Bombe in der Pfanne

Wer sich gerne proteinreich ernährt, der kennt es schon, das Omelett oder Rührei, aus reinem Eiweiss. Eiklar aufschlagen, mit Kräutern und Gewürzen abschmecken, ab in die Pfanne damit – und fertig ist ein leichtes, bekömmliches Zmittag oder Znacht.

Brötchen backen

Selber Brot backen gehört zum neuen Lifestyle. Toller Trick: Geschlagenes Eiweiss in den Teig mischen. Das verleiht Brötchen und Brot eine lockere und stabile Konsistenz.

Eiweiss macht im Nu schön

Es ist die wohl günstigste Anti-Aging-Behandlung, die es gibt. Eiweiss versorgt die Haut unter anderem mit Proteinen und Aminosäuren. Einfach das Eiweiss schaumig/steif aufschlagen und mit den Fingern oder einem Silikonpinsel auf dem Gesicht verteilen (Brauen und Augen aussparen). Cirka 15 Minuten einwirken lassen und mit lauwarmem Wasser abspülen. Fertig!

geschlagenes Eiweiss

Geschlagenes Eiweiss ist eine Beautybombe fürs Gesicht.

Getty Images

Leder auffrischen

Eiweiss verhilft Ledermöbeln zu neuem Glanz: Eiweiss schlagen und auf fleckige oder abgenutzte Lederstellen auftragen. Reiben und mit einem trockenen Tuch nachpolieren.

Das gefrorene Weiss

Das Beste: Eiweiss kann auch gefroren werden! Je ein Eiweiss in die Würfel des Gefrierbehälters flutschen lassen und in den Tiefkühler stellen bis die Masse fest ist. Dann die einzelnen Eiweisswürfel in einen verschliessbaren Tiefkühlbeutel geben (sie halten sich ungefähr ein Jahr). Bei Gebrauch im Kühlschrank auftauen lassen.

Von Isabel Notari am 25.12.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer