1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. Für den Fall: Welche Lebensmittel eigenen sich, um einen Vorrat anzulegen

Food-Vorsorge

Was gehört zu einem anständigen Vorrat?

Ein Vorrat kann in Notsituationen hilfreich sein – aber auch im Alltag lässt sich damit Geld sparen. Welche Lebensmittel sollte man dabei unbedingt zu Hause haben und wie sie lange geniessbar bleiben?

Vorratskammer

In eine gute Vorratskammer gehört mehr als bloss Pasta, nicht nur in Zeiten drohender Quarantäne. Die ultimative Liste, plus Ideen zur Verwendung.

Getty Images

Eine krisensichere Vorratskammer hat zu Unrecht einen angestaubten Ruf. In Wahrheit ist sie eine zeitlos gute Idee. Vorräte anzulegen, aus denen sich schnell und unkompliziert und jederzeit eine leckere Mahlzeit kochen lässt – lohnt sich nicht nur in Krisenzeiten. Nichts gegen Pasta Pesto. Aber damit man die Nudeln mit der Sauce aus dem Glas nicht jeden Abend essen muss, wenn mal keine Zeit für den Einkauf da war, sollte man sich ein vielseitiges Lager aufbauen. Dafür reicht weniger, als wir jetzt vielleicht befürchten. Damit können wir mehr zaubern, als wir jetzt vielleicht bezweifeln.

Mehr für dich
 
 
 
 

Was es für einen Vorrat braucht (Grundzutaten)

Das deutsche Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe empfiehlt optimalerweise Essen und Trinken für 10 Tage zu Hause zu haben (gerechnet mit 2 Liter Flüssigkeit pro Tag und 2200 kcal pro Person). Das Mindesthaltbarkeitsdatum auf Lebensmittelpackungen bietet dabei nur einen groben Anhaltspunkt, häufig kann es deutlich überschritten werden.

Mehrere Jahre haltbar:

  • Nudeln ohne Ei und Vollkorn
  • weisser, polierter Reis
  • Zucker
  • Honig
  • Salz
  • Branntwein-Essig
  • Wasser in Glasflaschen
  • Gemüse, Fisch, Brot und Fertigprodukte in Konservendosen
  • sauer eingelegtes Gemüse im Glas

Mehrere Monate haltbar:

  • Kaffee (vakuumverpackt)
  • Knäckebrot
  • weisses Mehl (Typ 405)
  • Tee
  • getrocknete Gewürze
  • Trockenobst
  • getrocknete Hülsenfrüchte
  • Speiseöl (ungeöffnet)

Mehrere Wochen haltbar:

  • UHT-Milch (ungeöffnet)
  • Eier (unbeschädigt im Kühlschrank, Spitze nach unten)
  • Butter
  • Hartkäse am Stück (im Kühlschrank)
  • Kartoffeln (dunkel, 4-8 Grad, hohe Luftfeuchtigkeit)
  • Zwiebeln

Für einen guten Überblick darüber, welche Lebensmittel in welchen Mengen empfehlenswert sind, gibt es hier einen Vorratskalkulator. Damit hat man dann sicher die Basics zu Hause hat, die man zu Hause haben sollte. Für einen Vorratsschrank Deluxe kann man zum Beispiel dann noch mit Folgendem (lange haltbarem) aufstocken:

Vorratsergänzungen für Anspruchsvolle

Flüssig Mirin (süsser Reiswein), Fischsauce, Geröstetes Sesamöl, Rotweinessig, Apfelessig

Fest Risotto-Reis, Reisnudeln, Maisgriess (Polenta), weiteres Korn nach Belieben: Cousocs, Quinoa, Pinienkerne, Cashew

Frisch Süsskartoffeln, Stangensellerie, weiteres Wurzelgemüse (Rote Bete, Rettich)

Von zin am 3. Februar 2022 - 09:00 Uhr
Mehr für dich