1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. Welche Chips sind am gesündesten?

Knusper, Knusper

Welche Chips sind am gesündesten?

Chips haben Hochsaison: Es ist Sommer und es ist EM. Da werden etliche Tüten aufgerissen, und dann geht es ruck-zuck und schon kommt die nächste Packung Kartoffelchips an die Reihe. Klingt nicht sehr gesund – ist es auch nicht. Ob die Alternative besser ist? Wir klären auf.

Gemüsechips

Haben Gemüsechips wirklich weniger Fett und Kalorien?

imago images/artanika

Dass herkömmliche Chips in grossen Mengen nicht wirklich gesund sind, wissen wir. Aber leider kann man, einmal angefangen, nur schwer damit aufhören. Besonders gewiefte Snacker weichen auf Gemüsechips aus. Mit gutem Gewissen knabbern sie die Randen-, Pastinaken- und Rüeblichips. Ist das wirklich gesünder?

Welche Sorte schneidet am besten ab?

Nein, sagt die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen. Sie führte einen Nährwertcheck von 80 alternativen Gemüsechips und Knabberartikeln aus Getreide und Hülsenfrüchten durch und kommt zu folgendem ernüchternden Ergebnis:

Mehr für dich
  • Kartoffel-Chips enthalten meistens über 530 Kilokalorien und 33 Gramm Fett pro 100 Gramm. Ein Portion von 60 Gramm deckt also bereits einen Drittel des Tagesbedarfs an Fett. Gemüsechips schneiden mit 500 Kilokalorien und 32 Gramm Fett pro 100 Gramm kaum besser ab.
  • Der Salzanteil ist bei Chips aus Kartoffeln oder Gemüse etwa gleich hoch. Chips aus Hülsenfrüchten enthalten zwar mehr Eiweiss als die Vergleichsprodukte. Der insgesamt hohe Salzgehalt von durchschnittlich 2,3 Gramm pro 100 Gramm, hebt den positiven Effekt aber wieder auf. So liefert eine Portion von 60 Gramm bereits rund ein Viertel der empfohlenen Tageshöchstmenge von 6 Gramm Kochsalz.
  • Etwas besser schnitten Produkte auf Basis von Linsen, Erbsen und anderen Hülsenfrüchte ab. Sie enthalten nur die Hälfte Fett und rund 100 Kilokalorien weniger als Kartoffel- und Gemüsechips.

Auf Platz 1 schaffen es die gepufften Sorten, wie zum Beispiel Maispops. Dort reicht die Spannweite von 380 Kilokalorien und 1,8 Gramm Fett bis 480 Kilokalorien und 23 Gramm Fett pro 100 Gramm.

Für alle, die gerade Lust auf (gesunde) Chips bekommen haben: Hier unser gelingsicheres Rezept für Gemüsechips.

Von lm am 27. Juni 2021 - 16:09 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer