1. Home
  2. Body & Health
  3. Girl Talk
  4. Hilft ein Orgasmus als Hausmittel bei Regelschmerzen?

Zum Weltmenstruationstag

Sind Orgasmen die Lösung bei Regelschmerzen?

Am 28. Mai ist Weltmenstruationstag – und wir wetten drauf, einige von uns bekommen schon Krämpfe, wenn sie das Wort nur hören. Dabei könnte es eine Lösung geben, die den Schmerzen während der Periode besser und natürlicher entgegenwirkt als Ibuprofen: Orgasmen.

Sind Orgasmen die Lösung bei Periodenschmerzen?

Regelschmerzen? Versuchts mal mit einem Orgasmus! 

Instagram/cecile_hoodie

Schmeisst man die Wörter Menstruation und Sex in einen Satz, ziehen viele immer noch die Augenbrauen hoch. Irgendwas scheint da in den Köpfen der Menschen nach wie vor nicht zusammenzupassen – dabei könnte damit so vieles leichter werden. Denn dass bei einem Orgasmus Glückshormone ausgeschüttet werden, die einen alles andere vergessen lassen, muss man nicht erst mit einer Studie beweisen. Oder vielleicht doch? 

Die Gender Health Gap ist real

Bisher ist das Mysterium «Frau» nämlich erschreckend wenig erforscht. Manchmal scheint es so, als hätten die Wissenschaftler uns damals kurz angeschaut, gedacht «Aha, Brüste, kein Penis, alles klar» und im Anschluss ihren Ordner über die weibliche Spezies zufrieden zugeklappt. Immerhin dauerte es bis 1998 (!) bis man die vollständige Grösse der Klitoris entdeckte. Halt, falsch. Bis «frau» sie entdeckte. Das machte nämlich die australische Urologin Helen O’Connel. Dankeschön, by the way! Und nun, da wir das wissen, überrascht es leider umso weniger, dass die weibliche Periode und die Vorteile von Selbstbefriedigung bei Frauen bis heute Tabu-Themen sind, über die keiner so richtig reden mag. Kombiniert miteinander schon gar nicht.

Mehr für dich

So viele Anhaltspunkte und noch kein Beweis

Folgerichtig (und trotzdem traurig) fehlt bisher eine Studie, die endgültig beweist, dass Orgasmen bei Regelschmerzen helfen. Dabei stehen die Zeichen so gut: 2001 fand der Neurologe James R. Couch heraus, dass Orgasmen sich wunderbar dazu eignen, Migräne zu lindern. Bei Männern wie Frauen gleichermassen. Eine andere Studie konnte nachweisen, dass vaginale Stimulation unsere Schmerztoleranz ansteigen lässt – und zwar je näher am Orgasmus, desto mehr. Und was die generellen positiven Auswirkungen von Sex auf die Gesundheit betrifft, ob nun allein oder solo, ist man sich schon länger einig. 

Nun kann man ja praktischerweise ohne viel Ausrüstung und wissenschaftliche Erfahrung selbst nachforschen, wie gut sich Regelschmerzen mit Höhepunkten bekämpfen lassen. Und während man so die Augen verdreht und sich auf die Lippen beisst, kann man – im besten Fall schmerzfrei – auf die Ergebnisse warten, die der Bio-Tampon-Anbieter «The Female Company» und der Toy-Hersteller «Womanizer» bald liefern wollen. Die haben sich nämlich pünktlich zum Weltmenstrautionstag am 28. Mai zur «Menstrubation Initiative» zusammengetan. In einer klinischen Studie mit 1000 Teilnehmerinnen wollen sie innerhalb von drei Monaten endlich offiziell nachweisen, was wir bis dahin vielleicht längst selbst bestätigen können: Kommen die Schmerzen, ist Kommen die beste Medizin.

Von Malin Mueller am 29.05.2020
Mehr für dich