1. Home
  2. Body & Health
  3. Mind
  4. Kendall Jenners ungewöhnliches Mittel gegen Stress

Nicht nur Schall und Rauch

Kendall Jenners spezielles Anti-Stress-Mittel

Der Terminplan des Models ist immer bis oben hin vollgepackt. Ruhige Momente gibt es da nur selten. Wie sie es dennoch schafft, nach stressigen Phasen runterzukommen?

Kendall Jenner
Kendall Jenners Alltag ist bis auf die letzte Sekunde durchgeplant: Jede Menge Auftritte auf dem roten Teppich, Modelaufträge in der ganzen Welt und ständige Dreharbeiten für «Keeping Up With The Kardashians». 2018 Samir Hussein

Wie der Rest ihrer Familie ist auch Kendall Jenner, 23, nonstop unterwegs. Neben den Dreharbeiten von «Keeping Up With The Kardashians» hetzt sie zudem von einem Modeljob zum nächsten. Zeit für sich hat Kendall da eher selten. Wenn sie es dann doch mal schafft, etwas Me-Time in ihren Kalender einzubauen, schwört sie auf eine ganz besondere Entspannungsmethode. Um sich vom andauernden Stress zu befreien, hat sich die 23-Jährige einen Luftbefeuchter zugelegt. 

Darum macht Stress dick >

Der Allure teilte das Model mit, dass ihr nur 60 Franken teurer Luftbefeuchter inzwischen ein fester Bestandteil ihrer Nightime-Routine ist. «Ich mochte ihn direkt, weil er einfach so cool aussieht» sagte sie. Ausserdem: «Er hatte so gute Reviews bei Amazon». In der Tat. Auf der Retail-Plattform hat der Befeuchter mehr als 2000 Fünf-Sterne-Bewertungen.

Laut Kendall das Beste an dem Gerät? Es besitzt ein Extrafach für ätherische Öle, welche neben des Wasserdampfs durch die Luft gewirbelt werden. Sie selbst nutzt meist Lavendel- oder Eukalyptusöl. Das hilft ihr, um leichter entspannen zu können und schneller einzuschlafen:

«Ich gebe Lavendel oder Eukalyptus hinzu und dann sitze ich einfach da und erhole mich zusammen mit meinen Kristallen vom Tag.»

Aber was macht so ein Luftbefeuchter eigentlich mit unserem Körper?

Neben Stress können die Luftbefeuchter mit ätherischen Düften sogar Migräne lindern und Erkältungen vorbeugen. Denn: In trockener Luft schwirren mehr Staubpartikel herum als in feuchter. Die sind Viren- und Bakterienträger und gelangen bei jedem Atemzug in unseren Organismus. Bei feuchter Luft wird der Staub vom Wasserdampf gebunden und die Schadstoffe gelangen weniger schnell in unseren Körper. Während der trockenen Wintermonate ist das Gerät also nicht nur für Kendall Jenner eine wahre Bereicherung. 

Diese Lebensmittel helfen bei einer Erkältung >

am 30. März 2019