1. Home
  2. Body & Health
  3. Mind
  4. Astrologie und Horoskop: Was sind eigentlich Schwesterzeichen?

Findet eure Astro-Sister

Was sind eigentlich Schwesterzeichen?

Die meisten Menschen kennen das eigene Sternzeichen. Doch wie steht es um das Schwesterzeichen? Wir verraten es euch.

COPENHAGEN, DENMARK - AUGUST 11: Thora Valdimars and Jeanette Friis Madsen seen wearing Rotate jogger pants, hoody and sweater outside Lovechild 1979 during Copenhagen Fashion Week Spring/Summer 2021 on August 11, 2020 in Copenhagen, Denmark. (Photo by Christian Vierig/Getty Images)

Thora Valdimars und Jeanette Friis Madsen sind beste Freundinnen und führen das Label Rotate. Ob sie wohl auch astrologisch Schwestern im Geiste sind?

Getty Images

Ob man nun an die Sternenkunde glaubt oder nicht – das eigene Sternzeichen kennt man meist. Auch den Aszendenten oder gar das Mondzeichen schauen die meisten im Laufe der Zeit irgendwann mal nach. Doch vom Schwesterzeichen haben viele noch nichts gehört. Wir erklären euch, was es damit auf sich hat.

Der Tierkreis besteht aus zwölf Abschnitten, denen jeweils ein Zeichen – bei uns als Sternzeichen bekannt – zugeteilt ist. Unter dem Schwesterzeichen versteht man das Zeichen, das dem eigenen Sternzeichen im Tierkreis direkt gegenüber liegt.

Mehr für dich
 
 
 
 

Dass die beiden Zeichen so weit wie nur möglich auseinander liegen, heisst jedoch nicht nur, dass sie das pure Gegenteil voneinander sind. Die Charaktere der Schwesterzeichen sollen sich nämlich durch ihre Gegensätze harmonisch ergänzen – ganz so, wie es das Sprichwort «Gegensätze ziehen sich an» verspricht. Ähnlich wie bei Geschwistern lieben sich diese zwei Sternzeichen zwar, schrecken jedoch auch nicht davor zurück, sich ab und zu in die Haare zu geraten.

Widder (21.3. bis 20.4.) und Waage (24.9. bis 23.10.)
Der impulsive Widder und die Harmonie suchende Waage – offensichtlicher könnte der Gegensatz bei diesem Sternzeichen-Paar fast nicht sein. Trotzdem sind die beiden Zeichen als Initiator-Zeichen bekannt, die nicht lange fackeln und die Dinge schnell selbst in die Hand nehmen. Während der Widder dabei eher aus Passion handelt, spielt bei der Waage die Logik die Hauptrolle.

Stier (21.4. bis 20.5.) und Skorpion (24.10. bis 22.11.)
Wenn diese beiden Schwesterzeichen aneinander geraten, kann es schnell einmal ein paar Wochen dauern, bis der Streit geklärt ist. Neben ihrer Sturheit teilen sie jedoch auch ihr Verlangen nach Nähe und Beständigkeit. So liegt es ihnen am Ende doch immer am Herzen, den Streit aus der Welt zu schaffen.

Zwillinge (21.5. bis 21.6.) und Schütze (23.11. bis 21.12.)
Man sagt, dass sich dieses Schwesterzeichen-Paar von allen sechs Paaren am ähnlichsten ist. Sowohl der Zwilling als auch der Schütze lieben Abwechslung und sind für jedes Abenteuer zu haben. Während dem Schützen jedoch Wahrheit und Ehrlichkeit besonders wichtig sind, bleibt der Zwilling gerne geheimnisvoll und versteckt sein zweites Gesicht.

Krebs (22.6. bis 22.7.) und Steinbock (22.12. bis 20.1.)
Der Krebs ist als das gefühlvollste Sternzeichen bekannt. Er ist für gewöhnlich ein geborener Familienmensch und geniesst es, für seine Liebsten zu sorgen. Sein Schwesterzeichen, der Steinbock, tut sich hingegen oftmals schwer, seine Emotionen zu zeigen, und neigt dazu, eher karriereorientiert zu sein. So können diese Schwesterzeichen stets etwas voneinander lernen.

Löwe (23.7. bis 23.8.) und Wassermann (21.1. bis 19.2.)
Wenn man davon ausgeht, dass sich die Schwesterzeichen ergänzen sollen, ist dieses Paar wohl ein perfektes Beispiel: Während der extrovertierte Löwe dafür lebt, im Rampenlicht zu stehen, geniesst es der Wassermann, wenn er beobachten darf. Was die beiden trotz allem verbindet, ist ihr grosses Herz. Denn beide Sternzeichen lieben ihre Nächsten mit allem, was sie haben.

Jungfrau (24.8. bis 23.9.) und Fische (20.2. bis 20.3.)
Wenn die Jungfrau und der Fisch etwas gemeinsam haben, ist es der Drang, anderen zu helfen. Wer also einen Ratschlag braucht, ist bei diesem Schwesterzeichen-Paar an der richtigen Adresse. Während die Jungfrau eher rational und mit Logik an die Sache geht, lässt sich der Fisch dabei gerne von seinem Herz leiten.

Vayamo Logo
Vayamo.ch

Lieben, Lernen, Leben – Im Online-Magazin Vayamo.ch findest du täglich News und Inspiration zu Lifestyle, Spiritualität und Gesundheit.

 

Von Style am 24. März 2022 - 09:00 Uhr
Mehr für dich