1. Home
  2. Body & Health
  3. Mind
  4. Und gute Nacht – So wichtig ist guter Schlaf wirklich

Und gute Nacht

So wichtig ist guter Schlaf wirklich

Ab sofort müssen wir uns endlich nicht mehr rechtfertigen, wenn wir lieber ins Bett statt in den Ausgang wollen.

Frau schläft im Bett

Endlich haben wir diverse gute Gründe, um mehr zu schlafen!

Getty Images

Schlaf. Er hats nicht immer leicht. Eigentlich lieben wir ihn, oft kommt er aber trotzdem viel zu kurz. Denn: Es gibt im Wachzustand ja so viel zu erledigen. Arbeiten, ausgehen, trainieren, Beauty-Routine absolvieren, kochen, die neue Lieblingsserie bingewatchen, … Ironischerweise würde uns ausreichend Schlaf bei so vielem davon wahnsinnig helfen. Genau dann laufen im Körper nämlich wichtige Regenerierungsprozesse. Der Blutdruck fällt, der Puls verlangsamt sich, dadurch werden Blutgefässe und Herz entlastet. Das Immunsystem dagegen arbeitet auf Hochtouren und kann endlich – ohne all die Ablenkungen im Alltag – Krankheitserreger bekämpfen und Entzündungen hemmen.

Schön im Schlaf

Wer viel und «richtig» schlummert, ist also gesünder, senkt das Risiko einer Dehydration (die kann zum Beispiel die Ursache eurer ständig viel zu trockenen Lippen sein), kann sich über ein besseres Hautbild und grössere Erfolge des Fitnessprogramms freuen und steigert sogar noch sein Konzentrationsfähigkeit und Produktivität. Und das alles – wir sagen es noch mal – IM SCHLAF. 
An dem hapert es bei euch noch? Diese Tipps sollten helfen:

Diese 5 Zimmerpflanzen sorgen für einen besseren Schlaf
Getty Images
So sieht das perfekt eingerichtete Schlafzimmer aus
Getty Images
4 Tipps fürs Einschlafen in 10 Minuten
Getty Images
Moon Milk hilft beim Einschlafen
Getty Images
Von Laura Scholz am 15. Januar 2019