Marc Sway Brasilien

Marc Sway

Alles zum Schweizer Musiker.

2. Battle: Diese Kandidaten sind weiter

«TVOS» 2. Battle: Diese Kandidaten sind weiter

Kein einfacher Job - selbst für Marc Sway: Der Musiker ist Coach bei «The Voice of Switzerland» und muss sich während der «Battles» immer wieder gegen Talente entscheiden.

«TVOS» Coach Sway zieht Zwischenbilanz

1. Battle: Diese Sänger sind in der nächsten Runde

«TVOS» 1. Battle: Diese Sänger sind in der nächsten Runde

Teams komplett: Alle Gruppen im Überblick

«TVOS» Teams komplett: Alle Gruppen im Überblick

Angies Stimme ist 100'000 Franken wert

«TVOS» Angies Stimme ist 100'000 Franken wert

Kandidat Daniel ist ein Castingshow-Hopper

«TVOS» Kandidat Daniel ist ein Castingshow-Hopper

Loraine Cotting ist in der Welschschweiz bereits bekannt: Sie tritt dort oft mit ihrer Band auf. Jetzt will sie die Deutschschweiz erobern.

«TVOS» Loraine traurig: Deshalb wollte sie zu Stress

Renato Araujo weiss zwar nicht so genau, was er da singt, doch er tut es akzentfrei und voller Inbrunst. Der Brasilianer kommt weiter und entscheidet sich für Marc Sway. Genau so wie die Halbbrasilianerin Iandara. Auch sie wählt Marc als Coach.

«TVOS» Marc Sway reisst sich um die Brasilianer

Kandidatin Kaya wuchs bei Pflegeeltern auf

«TVOS» Kandidatin Kaya wuchs bei Pflegeeltern auf

Iandara Brobecker singt bei ihrem ersten «TVOS»-Auftritt «La vie en rose» von Edith Piaf. «Bei älteren Liedern hört man alles heraus», erklärt sie. «Stimme und Text kommen viel besser rüber.»

«TVOS» Kandidatin Iandara hätte fast Casting geschwänzt