1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Backstreet-Boy Nick Carter teilt Video: Baby Pearl lernt Gehen!

Die Kleine lernt schon gehen!

Baby Pearl hat sich vollständig von der schwieriger Geburt erholt

Baby Pearl ist motorisch so was von parat. Backstreet-Boy Nick Carter zeigt aller Welt, wie seine jüngste Tochter gehen lernt – lange vor ihrem ersten Geburtstag!

Nick Carter mit Pearl

Nick Carter ist Papa aus Leidenschaft. Er vergöttert seine drei Kinder, allen voran Babytöchterchen Pearl.

Instagram / Nick Carter

Jö-Alarm voraus! Pearl, die 11 Monate alte Tochter von Backstreet-Boy Nick Carter (42) und dessen Ehefrau, Schauspielerin Lauren Kitt (38), lernt Gehen. Stehen hat sie schon drauf. Zwar noch wackelig aber voller Stolz streckt sich die Kleine im neuesten Video ihres Papas in ihrem Strampler in die Höhe. Sie fällt hin, steht wieder auf, fällt hin, steht auf ... da würde sogar Stan Wawrinka neidisch (der Westschweizer Tennisspieler trägt bekanntlich folgendes Beckett-Zitat auf dem Unterarm: «Immer versucht. Immer gescheitert. Egal. Versuch es wieder. Scheitere wieder. Scheitere besser.»)

Mehr für dich
 
 
 
 

Aber zurück zu Pearl und ihrer entzückenden Performance. Keine Frage, dieses Kind macht nächstens seine ersten Schritte. Möglicherweise noch vor seinem 1. Geburtstag am 21. April. «Sie ist so nahe dran», jubelt auch der Papa.

Obwohl es ganz vereinzelt Babys gibt, die bereits mit acht oder neun Monaten gehen lernen, warten Kinder mit den ersten Schritten durchschnittlich bis nach dem 1. Geburtstag. Besonders häufig gelingen tapsige Gehversuche im 13. Lebensmonat. Baby Pearl gehört also mit diesem Milestone zum oberen motorischen Mittelfeld.

Kein Wunder, ist Papa Nick mächtig stolz auf seine Jüngste, die ihm übrigens wie aus dem Gesicht geschnitten ist! Nicht, weil es ihm ums Vergleichen oder gar Bluffen ginge. Wer verstehen will, warum Nick Carter sich so über die gesunde Entwicklung seiner Pearl freut, der muss ihre Geburtsgeschichte kennen. Denn lange wusste Nick Carter nicht, ob seine jüngste Tochter als gesundes Kind aufwachsen darf.

Pearl hatte einen schwierigen Start ins Leben

Am 21. April 2021 kam Pearl zur Welt. Als der Backstreet-Boy einen Tag später auf Instagram die Geburt verkündete, tat er dies nicht jubelnd, sondern mit der Bitte, die Fans sollen für seine Tochter beten. Offenbar hatte das Baby während der Geburt wegen Flüssigkeit in der Lunge einen Sauerstoffmangel erlitten und musste sofort notfallmedizinisch behandelt werden, um zu überleben. «Wie alle Eltern wissen, laufen die Dinge nicht immer so, wie wir erwarten. Wir erlebten leider ein paar Komplikationen während der Geburt. Aber nach einer Nacht sehen die Dinge zum Glück schon etwas besser aus», sagte Nick Carter damals.

Es dauerte Tage, in denen die Fans im Ungewissen blieben, wie es Pearl geht, bevor Nick Carter definitiv Entwarnung geben konnte. Und Monate, bis er über das traumatische Erlebnis sprechen konnte. «Als wir aus dem Geburtszimmer kamen und sie uns das Baby zurück brachten, rechneten wir nicht damit, dass sie an einen Haufen Maschinen und Drähte angeschlossen sein würde und Schläuche in ihrer Nase und ihrem Hals steckten würden», so Carter. Die fahle Farbe der Haut seines Babys habe ihm Angst gemacht. «Wir wussten nicht, wie es nun weitergehen würde. Man muss das an Gott übergeben und loslassen, weil man ausgeliefert ist und nicht weiss, ob es dieser neugeborene Mensch schaffen wird.»

Pearl hat es geschafft. Und wenn man ihren Ehrgeiz beim Laufenlernen beobachtet, fragt man sich unweigerlich, was dieses kleine Persönchen im Leben wohl sonst noch alles mit Links hinkriegen wird!

Von KMY am 16. März 2022 - 07:09 Uhr
Mehr für dich