1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Jessica Albas wilde Kinder beim Familien-Fotoshooting für die Weihnachtskarte

Wilde Pyjamaparty mit den Kindern

Diese Weihnachts-Tradition ist Jessica Alba heilig

Jessica Alba versammelt sich mit Kind und Kegel vor der Kamera, um die traditionelle Weihnachts-Karte der Familie aufzunehmen. Sie läutet damit die Saison der lustigen Weihnachtstraditionen der Stars ein.

NEW YORK, NEW YORK - JULY 14: Jessica Alba speaks during the AT&T 5G Immersive Event on July 14, 2021 in New York City. (Photo by Dia Dipasupil/Getty Images)

Mama mit Humor: Ihr schönes Lachen kommt Jessica Alba im Familienalltag zugute.

Getty Images

Alles Jahre wieder... kommt nicht nur der Weihnachtsmann, sondern auch die Festtagskarte von Jessica Alba, 40, und ihrer Familie. Traditionellerweise kleiden sich die Schauspielerin, ihr Ehemann Cash Warren und die drei gemeinsamen Kinder Honor, 13, Haven, 10, und Hayes, 3, in identische Pyjamas, um für die Aufnahme zu posieren. Dieses Jahr haben sie Schlafanzüge in nordischem Muster gewählt.

Was am Ende gemütlich aussieht, ist jedoch offenbar eine ziemlich anstrengende Angelegenheit. Die dreifache Mama hat ein Video vom Fotoshooting gepostet, das ihre Kinder in ausgesprochen wilder Stimmung zeigt. Sie klettern aufeinander herum, machen den Clown, quäken in die Kamera. Und Haven schreisst einen richtigen Lätsch, um es helvetisch auszudrücken, als der Fotograf ankündigt, dass auch noch Outfit-Wechsel anstehen. Köstlich!

Mehr für dich

Diese Weihnachtstraditionen sind den Stars heilig

Mit diesem Posting läutet Jessica Alba die Weihnachtssaison der Stars ein. Auf folgende weihnächtlichen Familientraditionen aus Hollywood freuen wir uns schon:

Mariah Carey, 51, verbringt die Weihnachtszeit am liebsten im Wintersportort Aspen. Dort pflegt ihre Familie seit Jahren eine magische Tradition. «Je nachdem, wieviele Leute wir sind, mieten wir einen oder zwei Pferdeschlitten, packen uns warm ein und lassen uns im Dunkeln unterm Sternenhimmel durch die Landschaft ziehen», so die Popsängerin. Dazu gibts heisse Schoggi. Mit Schuss für die Erwachsenen, denn danach wird aus voller Kehle gesungen, das braucht neben einer Wunderstimme wie Mariah ja schon ein wenig Mut.

Für Chrissy Teigen, 35 und John Legend, 42, ist Weihnachten der faulste Tag des Jahres. Sie wollens einfach nur richtig gemütlich haben und keinen Finger krümmen müssen. Wer also erwartet, dass die Kochbuchautorin an Heiligabend in der Küche steht, um ihre Familie mit einem Festessen zu verwöhnen, wird enttäuscht. Zwar liebt Chrissy Teigen das Kochen, doch an Weihnachten bleibt der Herd aus. Sie bestellt ihr Weihnachtsessen am liebsten bei McDonalds.

Auch Blake Lively, 34, findet den Müssiggang das Schönste an Weihnachten. Der 25. Dezember ist ein Tag, den sie im engsten Familienkreis mit Ehemann Ryan Reynolds, 45, und den drei gemeinsamen Kindern James, 6, Inez, 4, und Betty, 1. «Es geht wirklich um die Familie. Wir verlassen nie das Haus und beschäftigen uns mit dem Bau von Lebkuchenhäusern, dem Backen von Keksen und sehen uns ein paar Filme an.» Bereits ihre eigene Familie hat das so gehandhabt. Blake hat fünf Geschwister. Am Weihnachtsmorgen war es Tradition, dass alle zu den Eltern ins Bett kriechen und man dann den ganzen Tag dort verbracht hat.

Reese Witherspoon, 45, feiert mit Oscar. Nicht mit irgendeinem, sondern mit ihrem eigenen goldenen, den sie als Beste Schauspielerin 2006 erhalten hat. Ihre Kinder Ava, 22, Deacon, 18, und Tennessee, 9, dürfen die kleine Statue in der Weihnachtszeit jeweils festlich einkleiden. Er besitzt einen kleinen Hut und einen kleinen Schal, damit er nicht friert.

Kate Hudson, 42, und ihre Kinder Ryder, 17, Bingham, 10, und Rani, 3, bestechen - alle Jahre wieder - den Samichlaus. Sie legen ihm Leckereien hin, etwa Lakritze oder Schokolade, damit er ihnen auch schön die Strümpfe füllt. Dort hinterlässt er meist eine Notiz, in der er das Jahr Revue passieren lässt und seine Meinung dazu äussert. Damit ist Hudson nicht alleine: Viele Eltern nutzen den Weihnachtsmann in ihrer Erziehung. So auch George Clooney – hier erfahrt ihr, wie wir das finden.

Von KMY am 10. November 2021 - 07:09 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer