1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Glückssträhnchen für den Tennis-Papa: Novak Djokovics Tochter Tara hat ihm die Haare speziell frisiert

Glückssträhnchen für den Tennis-Papa

Novak Djokovics Tochter macht ihm die Haare schön

Nach seiner peinlichen Niederlage am ATP-Turnier in Wien brauchte die Tennis Weltnummer 1 offenbar etwas Ablenkung. Und die bekam er von seiner kleinen Tochter: Tara verpasste Papa Novak Djokovic eine lustige Frisur.

Novak Djokovic im Oktober 2020
Getty Images

Coiffeuse, Stylist oder Make-up-Artistin zu spielen – welches Kind mag es nicht, sich selbst oder seine Liebsten mit Schminke (oder auch Filzern…), Stickern, Spangen «aufzuhübschen»? Tara jedenfalls tut es. Die dreijährige Tochter von Novak Djokovic, 33, hat ihrem berühmten Papa eine blaue Haarsträhne verpasst, schön fixiert mit einem Einhorn-Klämmerchen. Ihr Mami Jelena Djokovic, 34, hat das Werk fotografiert und auf ihren Social-Media-Kanälen geteilt. Doch der Papa sieht das offenbar ganz entspannt, er hat davon sogar selbst einen Retweet gemacht.

Mehr für dich

Der Tennisstar ist damit in bester Gesellschaft. Sänger John Legend, 41, zum Beispiel hat schon mehrmals Fotos von sich gepostet, auf denen er mit bemaltem Gesicht zu sehen ist oder gerade von seiner Tochter Luna, 4, «gestylt» wird.

Und Schauspielerin Eva Mendes, 46, teilte erst vergangene Woche ein Foto einer «Niederlage» gegen ihre zwei Töchter: Esmeralda, 6, und Amada, 4 haben ihr darauf ein grosszügiges Make-up verpasst.

Im Falle von Novak Djokovic ist das spezielle Styling wohl nicht bloss ein herziger Scherz. Der Termin bei seiner kleinen Coiffeuse hat ihn hoffentlich etwas von seiner peinlichen Zweisatz-Niederlage gegen einen weitaus schlechter platzierten Gegner vergangene Woche am ATP-Turnier in Wien abgelenkt. Und vielleicht ist der blaue Haarbüschel ja ein Glücks-Strähnchen! Das kann der Papa für das baldige Saisonfinale in London gebrauchen.

Von Christa Hürlimann am 07.11.2020
Mehr für dich