1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Prinz Harry schreibt Botschaft an Kinder, die Eltern verloren haben

Emotionale Worte

Prinz Harrys Botschaft an Kinder, die Eltern verloren haben

Prinz Harry war 12, als er seine Mutter, Prinzessin Diana, verlor. Nun richtet er eine emotionale Botschaft an Kinder, die ebenfalls den Tod eines Elternteils verkraften müssen.

HRH Princess Diana, The Princess of Wales holds her young son Prince Harry on holiday in Majorca, Spain, Picture taken 9th August 1987. (Photo by Mirrorpix via Getty Images)

Prinzessin Diana pflegte eine innige Beziehung zu ihren Söhnen. Dieses Foto von ihr und Prinz Harry entstand während eines Urlaubs auf Mallorca 1987.

Mirrorpix via Getty Images

In der Corona-Pandemie haben viele Kinder weltweit ein Familienmitglied an Covid19 verloren. Manchmal war es auch ein Elternteil. Ein Buch soll diesen Kindern nun helfen, ihren Verlust zu verarbeiten. Prinz Harry, dessen Mutter Prinzessin Diana 1997 bei einem Autounfall ums Leben kam, als er erst zwölf Jahre alt war, hat dafür ein Vorwort verfasst.

SANDRINGHAM, UNITED KINGDOM - JANUARY 1:     Diana Princess of Wales, takes Prince Harry for a ride on his Pony at Sandringham, Norfolk, on January 1, 1988  in Sandringham, United Kingdom. (Photo by Julian Parker/UK Press via Getty Images)

Ostern 1988 auf Sandringham: Prinzessin Diana bringt ihrem kleinen Harry das Reiten bei.

UK Press via Getty Images
Mehr für dich

Darum hat Prinz Harry das Vorwort geschrieben

Das Buch «Hospital by the Hill» von Chris Connaughton erzählt die Geschichte eines jungen Menschen, dessen Mutter während der Corona-Pandemie in einem Krankenhaus arbeitet und an Covid19 stirbt. Der Autor erzählt die Geschichte für Kinder, die ähnliche Verluste verarbeiten müssen – um ihnen Trost zu spenden.

Auch Prinz Harry hegt die Hoffnung, betroffenen Kindern mit seinem Vorwort Mut zu machen. Er hat eine emotionale Botschaft verfasst, die sich direkt an die lesenden Kinder richtet und in der er seinen eigenen Schmerz in Worte fasst und verrät, was ihm dabei geholfen hat, diesen Schmerz zu verarbeiten.

Harry und William gedenken Diana

Prinz Harry und sein grosser Bruder Prinz William gedenken 2017 am Tor des Kensington Palace ihrer verstorbenen Mutter – 20 Jahre nach deren Tod.

Getty Images

So spricht Prinz Harry betroffenen Kindern Mut zu

«Obwohl ich wünschte, ich könnte dich jetzt umarmen, hoffe ich, dass diese Geschichte dir Trost spendet und dir zeigt, dass du nicht alleine bist», schreibt der Prinz. «Als ich ein kleiner Junge war, habe ich meine Mutter verloren. Zu der Zeit wollte ich das weder glauben noch akzeptieren. Es hinterliess ein riesiges Loch in mir.»

«Ich weiss, wie du dich fühlst», schreibt Harry weiter. «Und ich möchte dir versichern, dass dieses Loch mit der Zeit füllen wird; durch die Liebe und Unterstützung, die du erfahren wirst.

Prinz Harry

Trauer und Verlust sind Gefühle, die Harry dazu bewogen haben, sich für Themen der mentalen Gesundheit einzusetzen.

Getty Images

Daran hat Prinz Harry sich als Kind festgehalten

Weiter erklärt Harry den Kindern, welche Gedanken ihm bei der Verarbeitung des Todes seiner Mutter geholfen haben. «Wir alle gehen auf unterschiedliche Weise mit Verlusten um. Mir wurde damals gesagt, dass, wenn ein Elternteil in den Himmel kommt, sein Geist, seine Liebe und die Erinnerung an ihn hier bleiben. Du trägst sie immer bei dir und du kannst dich daran festhalten. Ich finde, das ist wahr.»

Von KMY am 22.03.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer