1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht: Sie hat das Sorgerecht, er zahlt keinen Unterhalt

Sie hat das Sorgerecht, er zahlt keinen festen Unterhalt

So funktioniert das ungewöhnliche Elternmodell von Koc und Ochsenkencht

Jimi Blue Ochsenknecht und Yeliz Koc passen als Eltern in kein Schema. Nun verrät das Ex-Paar, dass es auch Sorgerecht und Unterhalt für Töchterchen Snow Elanie auf ganz eigene Art regelt.

Yeliz Koc mit Snow

«Wahre Liebe kennt man erst, wenn man sein eigenes Kind in den Armen hält», sagt Yeliz Koc über ihre Tochter Snow Elanie.

Instagram / Yeliz Koc

Es begann damit, dass sich Jimi Blue Ochsenknecht (30) und Yeliz Koc (28) noch vor der Geburt ihrer gemeinsamen Tochter Snow Elanie trennten. Dass die Paarliebe am Familienalltag scheitert, ist zwar nicht weiter ungewöhnlich, dass Eltern allerdings noch vor der Geburt eines Wunschkindes getrennte Wege gehen, hat doch eher Seltenheitswert.

Vier Monate ist die kleine Snow Elanie mittlerweile schon auf der Welt – und der Schauspieler und die Influencerin beweisen immer wieder, was für ein unkonventionelles Elternpaar sie doch sind. So begleitete der Papa seine Ex sogar zu Dreharbeiten nach Thailand, um während ihrer Arbeitsstunden auf das Baby aufzupassen. Das tönt absolut rührend und nach einem Elternteam, das begriffen hat, dass das Wohl des Kindes auch nach der Trennung grösste Priorität geniessen muss – und man als Mama und Papa für den Nachwuchs am gleichen Strang ziehen sollte.

Mehr für dich
 
 
 
 
Ochsenknecht bezahlt keinen Unterhalt für seine Tochter

Weniger rührend finden die Fans es allerdings, dass Jimi Blue Ochsenknecht für sein Baby keinen Unterhalt bezahlt – wie das normalerweise üblich ist, wenn Eltern sich trennen. In ihrer Instagramstory verriet Yeliz Koc, dass sie derzeit das Kind alleine finanziere.

«Aktuell übernehme ich alles selbst»

Yeliz Koc zur Unterhalts-Frage

Auf Nachfrage der Bild-Zeitung bestätigt Jimi Blue Ochsenknecht, dass er keinen festen Unterhaltsbetrag für Snow Elanie bezahle. Allerdings könne von alleine finanzieren keine Rede sein. Denn es herrsche durchaus finanzielle Gerechtigkeit, findet der Papa. «Wir haben derzeit keine festen Zahlungen vereinbart, mal zahlt Yeliz, mal zahle ich. Das war bisher nicht nötig, denn es gleicht sich in etwa aus.» Über kurz oder lang müsse man sich wohl auf einen festen und regelmässigen Betrag einigen, meint der Papa.

Doch ist es irgendwie ganz schön zu sehen, dass es auch ohne finanzielle Streitigkeiten funktionieren kann. Auch in der Schweiz ist die finanzielle Regelung des Unterhalts nach einer Trennnung oder Scheidung zwischen einem Elternpaar nicht rechtlich erforderlich. Mamas und Papas könnten dies eigentlich untereinander regeln, ganz so, wie sie wollen. Dennoch entscheidet sich die Mehrheit der getrennten Elternpaare dafür, die finanziellen Fragen durch Fachpersonen klären und die Beiträge fair berechnen zu lassen. 

Yeliz Koc hat das alleinige Sorgerecht

Eine weitere Beichte des Reality-Sternchens sorgt für Aufsehen: Yeliz Koc offenbart, dass sie das alleinige Sorgerecht für ihre Tochter hat. Beteuert jedoch, Jimi Blue könne Snow Elanie jederzeit sehen, wenn er das wünsche. Eine Erklärung für diesen Umstand bleibt die junge Mutter ihren Fans schuldig.

«Also ist es mir egal, was es braucht, um sie zu beschützen»

Jimi Blue Ochsenknecht über seine Tochter Snow

Dass er dennoch immer für seine Tochter da sein wird, daran lässt Jimi Blue Ochsenknecht keinen Zweifel. «Wenn man eine Tochter hat, sieht man die Dinge mit anderen Augen. Das ist mein einziges Mädchen. Also ist es mir egal, was es braucht, um sie zu beschützen.»

Von KMY am 18. Februar 2022 - 07:09 Uhr
Mehr für dich