1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. So tickt Doria Ragland, das Grosi von Archie

Meghan und Harrys starke Stütze

So tickt Doria Ragland, das Grosi von Archie

Nach dem Enthüllungsgespräch bei Oprah Winfrey ist ein Sturm über Meghan Markle und Prinz Harry hinweggefegt, der ihnen sowohl Sympathie als auch Kritik einbrachte. In dieser herausfordernden Zeit ist Doria Ragland dem Paar eine grosse Stütze. Sie spielt als einziges Grosi von Archie eine Schlüsselrolle in der Familie.

LONDON, ENGLAND - SEPTEMBER 20: Meghan, Duchess of Sussex (C) arrives with her mother Doria Ragland (L) and Prince Harry, Duke of Sussex to host an event to mark the launch of a cookbook with recipes from a group of women affected by the Grenfell Tower fire at Kensington Palace on September 20, 2018 in London, England. (Photo by Ben Stansall - WPA Pool/Getty Images)

Selten in der Öffentlichkeit zu sehen: Doria Ragland, die Mutter von Meghan Markle und Schwiegermutter von Prinz Harry.

Getty Images

«Dreadlocks. Nasenring. Yogalehrin. Sozialarbeiterin. Freigeist. Liebhaberin von Kartoffelchips und Zitronentörtchen», so beschreibt Meghan Markle ihre Mutter Doria Ragland in einem Brief, den sie vor ein paar Jahren verfasst hat.

Die beiden Frauen verbindet ein enges Band. Doria Ragland, 64, ist für Herzogin Meghan, 39, neben ihrem Ehemann Prinz Harry, 36, und ihrem Sohn Archie, 1, der wichtigste Mensch. Und Meghan ist nie müde, zu betonen, wie wertvoll diese enge Beziehung zu ihrer Mutter für sie ist. «Wir haben so viel Spass zusammen und gleichzeitig finde ich bei ihr Trost und Unterstützung. Fast wie bei einer besten Freundin.»

Mehr für dich

 

Harry und Meghan im Interview mit Oprah: «Es wurde diskutiert, wie dunkel Archies Haut sein würde»

Harry und Meghan im Interview mit Oprah Winfrey, das hohe Wellen schlug.

Harpo Productions/Joe Pugliese v

Doria Ragland bleibt (fast) unsichtbar

Diesen Trost und die Unterstützung dürften nach dem Sturm, den das Enthüllungs-Interview von Meghan und Harry bei Oprah Winfrey ausgelöst hat, noch wertvoller sein für das Paar. Dennoch kriegt die Öffentlichkeit davon nichts mit. Doria Ragland bleibt im Hintergrund, äussert sich nicht, nimmt sich zurück. Sie ist die unsichtbare Stütze des Paars.

Anders als Meghans Vater, Thomas Markle, von dem Doria Ragland sich getrennt hat, als die Herzogin sechs Jahre alt war, und der wiederholt seine Tochter in den Medien blossstellt und diffamiert, hält sich Doria aus der Öffentlichkeit heraus. Sie äussert sich weder zum Geschehen um das Paar, noch lässt sie sich zu Schwärmereien über ihren Enkelsohn Archie hinreissen. Obwohl der in ihrem Leben eine grosse Rolle spielt. Und sie in seinem. Denn Doria Ragland ist die einzige Grossmutter, die Archie hat. Seine andere Oma, Harrys Mutter Prinzessin Diana, ist lange tot.

«Sie ist einfach unglaublich.»

Prinz Harry

Dennoch sorgt auch Diana aus der Ferne für ihren Enkelsohn: Laut Aussagen von Harry lebt das prominente Paar seit dem Rückzug aus dem britischen Königshaus von der Hinterlassenschaft Dianas. Mit dem Geld, das Harry von seiner Mutter geerbt hat, ist es der kleinen Familie gelungen, sich in Kalifornien ein neues Leben aufzubauen.

Die alltägliche Präsenz von Doria Ragland gehört zu diesem Leben dazu. Denn auch mit Harry versteht sie sich blendend. Er verkörpere dieselben Werte wie ihre Tochter, so eine eine der seltenen Stellungnamen Raglands. Und sie sei extrem glücklich, dass die beiden einander gefunden hätten. Harry wiederum sagt über seine Schwiegermama: «Sie ist einfach unglaublich.»

So profitiert Archie von seinem Grosi Doria

Am allermeisten aber profitiert wohl Archie von der Anwesenheit seiner Grossmutter (die in der Nähe des Anwesens von Harry und Meghan in Santa Barbara wohnt). Denn wenn man Meghans Schilderungen glauben darf, bringt Doria Ragland jeden zum Lachen, der ihr nahe kommt: «Wenn das richtige Lied läuft, beginnt sie, ihre Hüften zu schwingen. Sie führt einen süssen kleinen Tanz auf, wiegt ihren Kopf und schnippt mit den Fingern im Takt. Als hätte sie nichts anderes getan als zu tanzen, seit sie auf die Welt gekommen ist. Wenn das geschieht, kann man sich nicht dagegen wehren: Man schaut sie an, beginnt zu lachen und empfindet Freude.»

Laut verschiedenen Quellen besteht zwischen Grosi Ragland und Enkel Archie ein unzerbrechliches Band. Sie kennt ihn vom allerersten Lebenstag an, da sie ihre Tochter während der Geburt und dem Wochenbett unterstützte.

Wie Doria Ragland ihre Tochter Meghan geprägt hat

Doria Ragland liebt es offenbar, Archie Geschichten vorzulesen. Das hat sich Meghan bei ihrer Mutter abgeschaut. Wie so vieles. Für Meghan ist ihre Mutter ihr grösstes Idol.

Laut eigenen Worten verdankt Meghan es dem Vorbild ihrer Mutter, trotz Erfolg in der Welt der Schönen und Reichen nie ihre Bodenständigkeit verloren zu haben. Denn Doria habe ihr von klein auf vorgelebt, wie wichtig es sei, sich sozial und humanitär zu betätigen.

Auch die Liebe zur Kulinarik verdankt Meghan ihrer Mutter: «Wir haben viel Zeit in der Küche verbracht, ich half ihr beim Kochen, durfte frische Kräuter in den Salat streuen», so hält Meghan eine ihrer Kindheitserinnerungen fest. Nun gibt sie selbst die Liebe zu gesundem und selbstgemachtem Essen an ihren Sohn weiter. Offenbar bereitet sie ihm jeden Morgen Waffeln mit selbstgemachtem Teig aus Bio-Zutaten zu.

Von KMY am 15.03.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer