Risotto mit Meerrettich In bester Begleitung

Beim Risotto kommts auf den Reis an, aber auch auf die Begleitung. Und da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.
Feines Duo: Risotto mit einem pfiffigen Beiklang.
© Armin Zogbaum Feines Duo: Risotto mit einem pfiffigen Beiklang.

Zutaten (Beilage für 4 Personen)

1 Esslöffel Butter
1/2 Zwiebel, fein gehackt
200 g Risottoreis (z. B. Vialone)
6 dl Gemüsebouillon, heiss
80 g Frischkäse mit Meerrettich (z. B. Cantadou)
Salz, nach Bedarf
wenig Pfeffer

Vor- und zubereiten ca. 30 Min.

Butter warm werden lassen. Zwiebel andämpfen. Reis beigeben, unter Rühren dünsten, bis er glasig ist. Gemüsebouillon unter häufigem Rühren nach und nach dazugiessen, sodass der Reis immer knapp mit Flüssigkeit bedeckt ist, ca. 20 Min. köcheln, bis der Reis cremig und al dente ist. Frischkäse daruntermischen, würzen.

Tipp: Ist der Reis noch zu flüssig, die Pfanne von der Platte nehmen und zugedeckt ca. 5 Min. stehen lassen. Der Reis saugt so noch Flüssigkeit auf, ohne dabei zu verkochen.

Auch interessant