Rezept Einfach perfekt: Tatar

Frisch. Aromatisch. Mit feinem Fleisch, zartem Fisch oder Stangenesellerie auf Ananas: Ein Tatar lässt uns die Hitze im Nu vergessen. Köstlich!
Betty Bossi Tatar
© Armin Zogbaum

Für den lauen Sommerabend: das klassische Tatar, gewürzt ganz nach Gusto.

Zutaten: (für 4 Personen)

400 g mageres Rindfleisch (z. B. Filet, Huft), in feinen Würfeli oder vom Metzger durch den Wolf gedreht
1 Esslöffel Cognac
1 Esslöffel Olivenöl
2 frische Eigelbe

1 Schalotte, fein gehackt
1 Essiggurke, fein gehackt

1 Esslöffel Kapern, abgetropft, fein gehackt
1 Esslöffel Petersilie, fein gehackt,

1 Teelöffel scharfer Senf
1/4 Teelöffel Paprika
1/4 Teelöffel Salz
wenig Pfeffer

Vor- und zubereiten: ca. 20 Min.

Fleisch in eine Schüssel geben, alle Zutaten bis und mit Pfeffer beigeben, mit einer Gabel gut mischen, in vier Portionen teilen, auf Teller anrichten, mit einem Messerrücken ein Rhombenmuster eindrücken.

Auch interessant