«Petermann’s Kunststuben», Küsnacht Ein sehr grosszügiger Abschied!

Wer beim besten Koch der Deutschschweiz schlemmen will, muss sich beeilen: Horst Petermann übergibt Ende November an Rico Zandonella.
Horst Petermann geht! Iris Petermann und Rico Zandonella (r.) übernehmen im November die «Kunststuben» mit einer locker-lässigen und trotzdem hochklassigen Küche.
© Heiner H. Schmitt Jr. Horst Petermann geht! Iris Petermann und Rico Zandonella (r.) übernehmen im November die «Kunststuben» mit einer locker-lässigen und trotzdem hochklassigen Küche.

Die schlechte Nachricht: Horst Petermann, mit seinen hochverdienten 19 Punkten GaultMillaus Leuchtturm in der Deutschschweiz, tritt zurück. Ein sehr grosszügiger Abschied: «Ich bin zwar trotz meinem AHV-Alter noch topfit und voller Ideen. Aber ich kann meinem Freund und Partner Rico Zandonella nicht ewig vor der Sonne stehen. Rico hat jetzt seine Chance verdient. Hie und da schleiche ich mich in die Küche und bin dann sein erster Commis.»

Die gute Nachricht: Die «Kunststuben» in Küsnacht bleiben eine erstklassige Adresse, auch wenn mit dem Chef das Konzept ändert: Iris Petermann bleibt uns als Gastgeberin glücklicherweise erhalten. Der Tessiner Rico Zandonella ist ein hervorragender, experimentierfreudiger Koch, dem kein vernünftiger Trend entgeht. Iris Petermann: «Wir eröffnen im November, und dabei wollen wir etwas lockerer und lässiger werden: immer noch erstklassige Qualität. Aber nicht zwingend grosse Menüs. Gäste sind auch für einen Ein- oder Dreigänger willkommen. Das ist zwar jetzt schon so, nur glaubt uns das bei 19 Punkten niemand…»

Rico Zandonella ist in der Gestaltung seiner Menükarte frei. Nur die überragenden Ravioli, vielleicht die besten der Welt, müssen auch unter neuer Leitung auf der Karte bleiben …

Vorsicht, Rampazzi! Dass in den ehrwürdigen «Kunststuben» vieles neu wird, ist wohl auf den ersten Blick zu sehen: Der wilde Tessiner Designer Carlo Rampazzi fällt über das Restaurant her. Carlo, mit Rico Zandonella befreundet, wird erfahrungsgemäss deutliche Spuren hinterlassen.

Rent-a-Horst! Und was macht Horst Petermann im wohl verfrühten Ruhestand? Ganz ohne Kochen gehts nicht. Wetten, dass Horst an der Zürcher Goldküste zum ultimativen Catering-Star wird?
 

Restaurant Kunststuben
Seestrasse 160
8700 Küsnacht

Alle Kreditkarten, ausser Diners
EC-Direct, keine Postcard
So und Do Ruhetag

Auch interessant