1. Home
  2. People
  3. Ex-Bachelorette Frieda Hodel arbeitet an Baby Nummer Zwei

Frieda Hodel und Fabio Zerzuben arbeiten hart

Ein Geschwisterchen für Zuria!

Dass sie mit ihrer Familienplanung noch lange nicht abgeschlossen haben, offenbart Fabio Zerzuben auf Instagram. Der Ehemann von Ex-Bachelorette Frieda Hodel verrät auch, dass sie fleissig für ein zweites Baby chrampfen.

Frieda Hodel mit Gatte Fabio, 2018

Frieda Hodel und Ehemann Fabio Zerzuben wollen ihre Familie vergrössern.

David Biedert

Von schlaflosen Nächten und Babygeschrei lassen sich Frieda Hodel, 36, und Fabio Zerzuben, 36, auf keinen Fall aus dem Takt bringen. In einer Frage-und-Antwort-Runde offenbart der stolze Papa auf Instagram, dass er und seine Frieda unbedingt weitere Kinder wollen.

Fabio Zerzuben in Instastory ueber zweites Baby

Fabio Zerzuben macht kein Geheimnis daraus, dass sich seine Frau Frieda Hodel und er ein zweites Kind wünschen.

Instagram/fabiozerzuben

Zeitgleich verrät der Walliser, dass er und die Ex-Bachelorette schon aktiv an einem Geschwisterchen für Zuria, 1, arbeiten.

Vergangenen Februar feierte das Töchterchen der beiden seinen ersten Geburtstag. Zum Wiegenfest luden die stolzen Eltern Zurias Grosseltern ein, um im kleinen Rahmen mit Kuchen, Kerzli und Geschenken zu feiern. (Die Bilder in der Galerie unten)

Hodel und Zerzuben lernten sich Anfang 2016 in Zermatt VS kennen. Ende 2016 hat der Tourismusexperte seiner Freundin dann den Antrag gemacht: «Nach einem Heli-Rundflug sind wir auf einem Gletscher auf über 3000 Metern über Meer gelandet. Wir waren ganz für uns und da habe ich sie gefragt», sagte Zerzuben damals zu SI online

Wenn die beiden in diesem Tempo weitermachen, dürfte das zweite Baby der Bachelorette schon bald da sein!

Von Maja Zivadinovic am 29.04.2019