1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Bushidos Frau Anna-Maria Ferchichi will nach Drillings-Geburt nie wieder schwanger werden

Nach der Geburt der Drillinge

Anna-Maria Ferchichi will nie wieder schwanger werden

Vor vier Wochen sind Anna-Maria Ferchichi und Bushido Eltern von Drillingen geworden. Nach der Kaiserschnitt-Geburt teilte der Rapper mit, seiner Frau gehe es «sehr, sehr gut». Zwar musste eines der Mädchen noch einige Tage im Spital bleiben, doch als die Familie endlich zuhause vereint war, schien das Glück perfekt. Doch nun realisiert Anna-Maria, wie sehr die Geburt an ihren Kräften gezehrt hat.

Anna-Maria Ferchichi

Anna-Maria Ferchichi hat am 11. November Drillinge zur Welt gebracht.

Getty Images

Es sind Monate voll Hochs und Tiefs, die hinter Anna-Maria Ferchichi, 40, und Bushido, 43, liegen. Das Ehepaar musste um das Leben ihrer Drillinge bangen. Bereits zu Beginn der Schwangerschaft litt Anna-Maria unter heftigen Sturzblutungen. Später schien es, als wäre ein Mädchen zu schwach, um die Geburt zu überleben. Umso grösser war die Freude, als Leonora, Naima und Amaya am 11. November gesund zur Welt kamen.

Mehr für dich

Amaya, die kleinste der dreien, musste zwar im Spital noch überwacht werden, durfte aber nach einigen Tagen auch nach Hause zu ihrer Familie. Damals schrieb Bushido auf Instagram: «Vor 13 Tagen seid ihr drei kleinen Menschen auf die Welt gekommen. Hinter uns liegen Monate voller Angst und Sorgen um euch. Vor uns liegen hoffentlich viele Jahre voller Glück und Gesundheit mit euch.»

Nun merkt Anna-Maria allerdings langsam, wie viel Kraft sie die Geburt und die turbulente Zeit davor gekostet haben. Nach dem Kaiserschnitt meinte sie noch: «Ich fand es null schlimm und war abends wieder auf den Beinen. Glaube aber, ich habe ein anderes Schmerzempfinden.» 

In ihrem neusten Post nimmt sie nun Bezug auf Nachrichten, in denen ihr Menschen mitteilten, wie K.o. sie aussehe. Die Drillings-Mutter schreibt: «Ganz ehrlich, diese Schwangerschaft hat mich psychisch sowie körperlich an meine Grenzen gebracht.» Irgendwie merke sie erst jetzt, wie erschöpft sie sei. Sie habe nun eine Aufbauinfusion bekommen und hoffe, bald wieder auf der Höhe zu sein. Eines scheint für die Schwester von Sarah Connor, 41, aber klar zu sein: «Ich will nie wieder schwanger sein», schreibt sie. 

 

Anna-Maria ist bereits achtfache Mutter. Aalyah, 9, die Zwillinge Djiabrail und Laila, 8, und die gerade zur Welt gekommenen Drillinge stammen aus der Ehe mit Bushido. Aus ihrer ersten Ehe hat die 40-Jährige den Sohn Montry Lewe, 19.

Von fei am 11. Dezember 2021 - 13:57 Uhr
Mehr für dich