1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. «GNTM»-Siegerin Barbara Meier ist Mutter: Ihre Tochter heisst sehr royal

«GNTM»-Siegerin ist Mama

Barbara Meier überrascht mit royalem Baby-Namen

Das Baby ist da: Barbara Meier ist Mutter einer Tochter geworden. Die trägt einen aussergewöhnlich adligen Namen. Und ist längst nicht der einzige VIP-Sprössling, der auf dem Papier glatt für einen Royal gehalten werden könnte.

Barbara Meier

Freut sich über die Geburt ihrer Tochter: Barbara Meier.

Getty Images for Bunte

«Germany's next Topmodel»-Gewinnerin Barbara Meier, 32, ist Mama geworden. Die Siegerin der zweiten Staffel der Model-Show freut sich über die Geburt ihres ersten Kindes, einer Tochter. Sie und ihr Ehemann Klemens Hallmann, 44, seien «unglaublich stolz und verzaubert von diesem süssen kleinen Wesen», schreibt die TV-Bekanntheit bei Instagram zu einem Foto der kleinen Füsse. «Wir freuen uns darauf, unseren Lebensweg ab jetzt zu dritt zu gehen!»

Mehr für dich

Adliger Name für Meiers Baby

Bei der Gelegenheit verrät der Rotschopf auch gleich den Namen seiner Tochter. Und der hört sich ganz schön royal an: Die Kleine heisst Marie-Therese. 

Klemens Hallmann Barbara Meier

Sind jetzt Eltern: Klemens Hallmann und Barbara Meier. Der österreichische Unternehmer und das deutsche Model sind seit Juni 2019 verheiratet.

Corbis via Getty Images

Dass sich der Name so blaublütig liest, kommt nicht von ungefähr: Mit Maria Teresa von Spanien und Marie Thérèse Charlotte de Bourbon, der Tochter von Louis XVI., hat Barbara Meiers Tochter gleich zwei adlige Namensvetterinnen. 

Viele blaublütig anmutende Namen

Weder Meier noch ihr Ehemann Hallmann tragen blaues Blut in sich – müssen sie aber auch nicht, wie ein Blick auf weitere Vornamen von Promi-Sprösslingen zeigt. Denn nicht nur das Model und der Unternehmer haben sich trotz fehlender adliger Ader für einen vornehm klingenden Namen entschieden. So heisst die dreijährige Tochter des ehemaligen Skifahrers Daniel Albrecht, 37, Maria Louisa. Skispringer Simon Ammann, 39, hat gleich ein richtig royales Trio um sich herum: Seine Kinder heissen Théodore, 5, Charlotte, 3, und Aaron, der erst vor wenigen Wochen das Licht der Welt erblickt hat.

Herzogin Kate Herzogin Meghan Pippa Matthews

Pippa Matthews (r.) hat viel Royales um sich herum: Letzten Sommer besuchte sie mit Schwester Herzogin Kate (l.) und deren Schwägerin Herzogin Meghan das Wimbledon-Tennisturnier. Selber hat sie allerdings keinen Royal-Status – weder gebürtig noch angeheiratet.

Visionhaus

Apropos Charlotte: Auch die Tante der britischen Prinzessin, 5, hat sich für einen sehr royalen Namen entschieden – obwohl sie gar kein blaues Blut in sich trägt. Pippa Matthews, 36, die Schwester von Prinz Williams Ehefrau Herzogin Catherine, 38, hat ihrem Sohn den sehr traditionellen Namen Arthur Michael William verpasst. Hätte sie sich wie ihre Schwester ebenfalls in ein Mitglied der Royal Family verliebt, hätte man mit einem Tipp auf diesen klassisch-royalen Namen vor der Geburt wohl kaum viel Gewinn im Wettbüro gemacht. 

Zusammensetzung der beiden Grosi-Namen

Dass der Name ihrer Kleinen so royal ausgefallen ist, war bei Barbara Meier und Klemens Hallmann allerdings purer Zufall. Die beiden haben sich dafür nämlich von ihren Grosis inspirieren lassen. Nicht nur Marie-Thereses Geburt würde ihre beiden Familien vereinen, sondern auch ihr Name, erklärt Meier. «Marie war Klemens' unglaublich beeindruckende Grossmutter und Theresia meine wundervolle Oma.» 

Bei ihren Fans und den prominenten Wegbegleitern kommt die Namenkreation sehr gut an, wird als «wunderschön» und «wundervoll» abgefeiert. Einer gefällt der Name ganz besonders gut: RTL-Moderatorin Katja Burkard, 55. Denn er erinnert sie an ihre eigene 19-jährige Tochter, wie sie in ihrem Gratulations-Kommentar festhält: «Als Marie-Therese sind unsere Mädels Namenszwillinge!»

Von Ramona Hirt am 17.07.2020
Mehr für dich