1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Via Zoom: Beyoncé sah Geburt von Kelly Rowlands Sohn live

Gute Freundinnen teilen alles

Beyoncé sah Geburt von Kelly Rowlands Sohn live

Es war eine der schönsten Momente in ihrem Leben! So beschreibt Musikerin Kelly Rowland die Geburt ihres Sohnes Noah im Januar – Superstar Beyoncé erlebte diesen Moment virtuell mit.

LOS ANGELES, CALIFORNIA - MARCH 14: Beyoncé accepts the Best Rap Song award for 'Savage' onstage during the 63rd Annual GRAMMY Awards at Los Angeles Convention Center on March 14, 2021 in Los Angeles, California. (Photo by Kevin Winter/Getty Images for The Recording Academy)

Beyoncé bei den 63. Grammy Awards in Los Angeles

Getty Images for The Recording A

Seit sie als Destiny's Child die Musikwelt im Sturm eroberten, sind die Musikerinnen Kelly Rowland, 40, Beyoncé, 39, und Michelle Williams, 41, Freundinnen fürs Leben – und teilen auch die schönsten Momente des Lebens miteinander. Klar, das besondere Ereignisse auch dazu gehören. Und in Zeiten von Corona nimmt man an denen allerdings oft nur digital teil.

Mehr für dich
INDIO, CA - APRIL 21:  Michelle Williams, Beyonce Knowles and Kelly Rowland of Destiny's Child perform onstage during the 2018 Coachella Valley Music And Arts Festival at the Empire Polo Field on April 21, 2018 in Indio, California.  (Photo by Kevin Mazur/Getty Images for Coachella)

Michelle Williams, Beyoncé und Kelly Rowland (v.l.) als Destiny's Child auf der Bühne des Coachella-Festival 2018.

Getty Images for Coachella

Familientreffen

Doch dieses digitale Treffen war doch etwas sehr speziell. Wie Kelly Rowland nun in einem Interview mit dem TV-Format «People» verriet, waren ihre «Schwestern» Beyoncé und Michelle Williams während der Geburt ihres Sohnes Noah im Januar via Videocall live zugeschaltet.

«Wir hatten unsere Familie via Zoom dabei», sagt die «Coffee»-Sängerin im Interview. «Sie konnten Noah auf die Welt kommen sehen. Es war wunderschön.» Neben den berühmten Musikerinnen waren auch andere Gäste dabei. Etwa Beyoncés Mutter Tina Knowles und die Schwiegermutter der frisch gebackenen Mutter Rowland.

Kelly Rowland, die bereits mit Ehemann Tim Weatherspoon den Sohn Titan Jewell, 6, hat, verriet auch, dass Beyoncé und Michelle Williams «grossartige, grossartige, grossartige, grossartige» Tanten sind. Sie sei wirklich sehr dankbar über die Freundschaft mit ihren ehemaligen Bandkolleginnen – und darauf, alles mit ihnen teilen zu können.

Von SD am 30.04.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer