1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Wendler und Laura auf Onlyfans: Auch Bella Thorne, Georgina Fleur und Co. sind darauf

Auf OnlyFans tummeln sich die VIPs

Der Wendler und Laura blütteln jetzt auf Sex-Plattform

Sie haben ein neues Mittel gefunden, um gegen ihre finanziellen Probleme anzukommen: Michael Wendler und seine Frau Laura Müller ziehen nun auf OnlyFans blank. Das Nackedei-Netzwerk hat derweil schon manchen VIP in seinen Bann gezogen.

Michael Wendler Laura Müller

Starten ein neues Business: Laura Müller und Michael Wendler.

Getty Images

Mangelnde Kreativität kann man ihnen beim besten Willen nicht vorwerfen. Um die Kasse nach der Insolvenz-Anmeldung und Finanzamt-Schulden in der Höhe von 1,25 Millionen Franken wieder klingeln zu lassen, haben sich Michael Wendler, 49, und Laura Müller, 21, nun etwas ganz Besonderes einfallen lassen. 

Tatsächlich wollen der Schlagersänger und die Influencerin nun mit nackten Tatsachen Geld scheffeln. Wie die Reality-TV-Teilnehmerin auf ihrem Instagram-Kanal angekündigt hat, sind sie und ihr Ehemann nun bei OnlyFans zu finden. «Erlebe uns ganz privat und hautnah», preist sie ihren neuen Account an. Wobei hier eher das zweite Adjektiv von Belang sein dürfte.

Mehr für dich

Schliesslich handelt es sich beim Social-Media-Kanal um die kostenpflichtige Porno-Variante von Instagram für alle, die angeben, volljährig zu sein, und die rund 9 Franken Abo-Kosten pro Monat hinblättern, um überhaupt erst für Inhalte zahlen zu können – oder sie selbst hochzuladen. So wie die Wendlers. Auf einem ersten Video ist zu sehen, wie sie in einem Tanga am Pool liegt, während Wendler ihr einen Klaps auf den Po gibt. Wie alle anderen Userinnen und User bestimmen die beiden Deutschen selbst, wie viel ihnen die Fans für die Fotos überweisen müssen; bei ihnen sind es rund CHF 27.50 pro Monat für den Zugriff aufs Profil. Dafür kriegen die Fans dort dann eben auch erheblich mehr zu sehen als auf Instagram, weshalb der Plattform durchaus ein etwas schmuddeliges Image anhaftet. 

Doch: Sex sells bekanntlich. Und so ist das Geschäft mit den Body-Bildern vor allem dann lukrativ, wenn die Fan-Fraktion gross ist und die Anzahl Abonnements ebenso. Was entsprechend nicht schaden kann, ganz im Gegenteil sogar die Abo-Zahlen in die Höhe schiessen lässt, ist Prominenz. Und so sind der Wendler und Laura längst nicht die einzigen VIPs, die fürs Geld intime Einblicke bieten. Sie alle sind ebenfalls auf OnlyFans zu finden: 

Von rhi am 1. Dezember 2021 - 17:35 Uhr
Mehr für dich