1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Raf Camora, Mero oder Capital Bra: Diese Rapper müsst ihr kennen

Sie regieren die Charts

Diese deutschsprachigen Rapper müsst ihr kennen

Die Erfolge von Bonez MC, RAF Camora oder Loredana sind beispielhaft für die aktuelle Situation im deutschsprachigen Musikmarkt: Fast wöchentlich schiessen neue Rapper wie aus dem Nichts in die Top-Charts - und das ohne grosse Werbekampagnen. SI online stellt die Wichtigsten vor.

BOCHUM, GERMANY - DECEMBER 07: Bonez MC and RAF Camora speak on stage after receiving the award for best hip-hop-act during the 1Live Krone at Jahrhunderthalle on December 7, 2017 in Bochum, Germany. (Photo by Florian Ebener/Getty Images)

Bonez MC und RAF Camora räumen einen von vielen Preisen ab.

Getty Images

Rap ist schon lange nicht mehr Underground-Sound und schon gar nicht Deutschrap. Die Tracks sprengen die Charts Woche für Woche aufs Neue und scheinen beliebter zu sein denn je. Doch wer sind die Rapper, die die Hitparade mit Texten über Drogen, Frauen und fette Autos regieren? SI online klärt auf.

Raf Camora

RAF Camora

Raphael Ragucci alias RAF Camora ist ein Wiener Dancehall- und Hip-Hop-Musiker und Produzent.

Getty Images

Raf Camora, 35, wurde in Vevey VD geboren. Als Sechsjähriger zog er mit seiner Familie nach Wien, wo er aufwuchs und begann, Musik zu machen. Raphael Ragucci, wie er mit bürgerlichem Namen heisst, gilt heute als Überflieger der gesamten Rapwelt. Mit über einer Milliarde Streams auf Spotify, einer Viertelmilliarde Videoaufrufen auf seinem Youtube-Kanal sowie 30 Gold-, zehn Platin- und einer Diamant-Platte bricht er einen Rekord nach dem anderen und stellt internationale Stars locker in den Schatten. Gemäss «Forbes» sollen ihm alleine die Spotify-Streams über 3.7 Millionen Franken eingebracht haben.

Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist. Dies gilt offenbar auch für Raf Camora. Der Rapper will sich nach seinem vorerst letzten Album «Zenit», welches für dieses Jahr angekündigt wurde, von der Bühne verabschieden. Im Hintergrund will er aber weiter als Produzent und Manager tätig sein.

Bonez MC

Bonez MC

Bonez MC ist ein deutscher Rapper und Dancehall-Musiker.

Getty Images

Bonez MC ist seit 2006 Mitglied der Musikgruppe 187 Strassenbande. Mit bürgerlichem Namen heisst der 33-Jährige John Lorenz Moser und lebt in Hamburg. Zusammen mit anderen Mitgliedern der Bande veröffentlicht er seit 2006 diverse Sampler und Alben, welche in der Szene regelmässig hervorragend performen. Die breite Masse und somit auch seinen grossen Durchbruch schaffte Bonez zusammen mit Raf Camora und dem gemeinsamen Album «Palmen aus Plastik». Die Platte schaffte es in Kürze auf den ersten Platz der Albumcharts und brachte den beiden diverse Auszeichnungen und Awards, wozu auch Platin-Schallplatten und eine Goldene-Schallplatte zählen.

Sein Partner Raf Camora gab dem «Forbes Magazin» ein Interview, in dem er offenbarte, mit dem Album «Palmen aus Plastik 2» 11 Millionen Euro gemacht zu haben. Da Bonez MC vermutlich gleichermassen an den Einnahmen des Albums und der darauffolgenden Mega-Tour beteiligt war, wird sich sein Vermögen entsprechend etwa in dieser Grössenordnung bewegen.

Loredana

Achtung Bilder nicht gross Instagram download!

Loredana Zefi ist eine Rapperin und Influencerin aus der Schweiz.

Instagram/Loredana

Der Name Loredana Zefi wird wohl spätestens seit Mai 2019 allen ein Begriff sein. Doch nicht zwingend wegen ihrer Musik. Die Rapperin aus dem Luzerner Vorort Emmenbrücke soll einem Walliser Ehepaar 700'000 Franken abgenommen haben. Aktuell ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen die gebürtige Albanerin. Für Loredana Zefi gilt die Unschuldsvermutung. Doch die vielen Negativ-Schlagzeilen gegen die Rapperin scheinen ihrem Image aber in keiner Weise geschadet zu haben. Ganz im Gegenteil: Ihre Followerzahlen in den sozialen Medien steigen rasant weiter. Die Klickzahlen auf Youtube schiessen nach wie vor in die Höhe, genau wie die Streamingzahlen auf den Musikplattformen.

Ursprünglich wurde Loredana mit Lip-Sync in den sozialen Medien gross. Sie bewegte damals lediglich ihre Lippen zu bekannten französischen Rap-Tracks. Doch das war der Frau des erfolgreichen albanischen Rappers Mozzik offenbar nicht genug: 2018 veröffentlichte Loredana die Single «Sonnenbrille». Mit diesem Song schaffte sie den Einstieg in die Charts auf Platz 13. Nur wenige Monate später folgte das Duett mit ihrem Mann. «Bonnie & Clyde» schoss direkt auf den zweiten Platz der Hitparade und hielt sich sieben Wochen. Mit über 55 Millionen Aufrufen allein auf Youtube ist dies der erfolgreichste Track der Rapperin. Loredana und ihr Mann Mozzik haben eine knapp neun Monate alte Tochter.

Capital Bra

Capital Bra

Capital Bra, auch Capital oder Joker Bra genannt, ist ein Berliner Rapper mit russischen und ukrainischen Wurzeln.

Getty Images

Capital Bra, mit bürgerlichem Namen Vladislav Balovatsky, wurde in Russland geboren, verbrachte einen Teil seiner Kindheit in der Ukraine und zog mit sieben Jahren nach Berlin. Heute gehört er nicht nur zu den beliebtesten deutschen Rappern aller Zeiten, sondern auch zu den erfolgreichsten. Die breite Masse eroberte er spätestens mit seinem Cover-Song von Dieter Bohlens, 65, Megahit «Cheri Cheri Lady». Mit der Hit-Single landete er einen Rekord: Rund 11,5 Millionen Mal wurde dieser Song in einer Woche gestreamt – das meist gestreamte Lied in so kurzer Zeit.

Doch hinter dem Erfolg von «Cherry Lady» steckt ein Streit zwischen dem Pop-Titan und dem Gangster-Rapper. In einem Interview kratzte Bohlen am Stolz von Capital Bra. Er sagte, in 35 Jahren werde sich wohl niemand mehr an die Musik vom Rapper erinnern. Dieser schoss unverzüglich in seiner Instagram-Story zurück. Ein Telefonat liess schliesslich die Wogen glätten und der Song wurde zum riesigen Hit.

Bausa

Bausa Rapper

Bausa ist ein deutscher Rapper, der anfangs durch die Zusammenarbeit mit Capo und Haftbefehl bekannt wurde. 

Getty Images

Mit seiner ersten Single «Was du Liebe nennst» schaffte es Bausa, sich ganze acht Wochen an der Spitze der deutschen Singlecharts zu positionieren. In der Schweiz spielt er in den Top 5 und war 35 Wochen in der Hitparade zu hören. Die ungewöhnliche Mischung aus Deutschrap, Trap und Soul macht seine Musik unverkennbar. Wegen seines Stils wird er als Bereicherung der deutschen Hip-Hop-Szene bezeichnet. Julian Otto, wie er mit bürgerlichem Namen heisst, wuchs in der Nähe von Stuttgart auf, wo er bis heute lebt. Der 30-Jährige zählt sowohl auf Instagram als auch auf Youtube jeweils knapp eine halbe Million Follower beziehungsweise Abonnenten.

Shirin David

Shirin David

Shirin David ist eine deutsche YouTuberin, Sängerin und Rapperin.

Getty Images

Sie wird als Multitalent gehypt: Shirin David. Die 24-Jährige arbeitet als Model, Influencerin, Youtuberin, Moderatorin und sass bereits neben Dieter Bohlen, 65, als Jurorin in der Jury von «Deutschland sucht den Superstar».

Anfang 2015 nimmt Shirin David gemeinsam mit Ado Kojo, 35, eine Cover-Version des Songs «Du liebst mich nicht» auf. Die Neuauflage war ein äusserst erfolgreicher Start in die Musik-Branche für die junge Frau. Mehr als 40 Millionen Mal wurde das Video inzwischen aufgerufen und weit über 663'000 Mal geliked. In den deutschen und österreichischen Singlecharts schafft es das Stück in die Top 10. In der Schweiz lediglich unter die Top 20.

Anfang Jahr veröffentlichte Shirin, die mit bürgerlichem Namen Barbara Shirin Davidavicius heisst, den Song «Gib ihm». Mit diesem  Track schaffte sie es innert wenigen Tagen in die Schweizer Top 10 und hielt sich neun Wochen in den Charts. 

Mero

Mero Rapper

Mero ist ein deutscher Rapper mit türkischen Wurzeln.

Imago

Mit seinen jungen 19 Jahren zählt Mero zu den erfolgreichen Newcomern der Szene. Erst Ende 2018 veröffentlichte das Rap-Talent seine Debütsingle «Baller los», welche direkt in die Trend-Charts bei Youtube und später auch bei Spotify aufstieg. Das Video sammelte über eine Million Klicks innerhalb von 24 Stunden. Der Song stieg auf Platz eins der deutschen Singlecharts ein und machte den Jüngling zum ersten Rapper, der mit seiner Debütsingle den ersten Platz der deutschen Singlecharts erreichte. In der Schweiz schaffte es Mero auf den dritten Platz der Hitparade. Sein Musikstil zeichnet sich im Allgemeinen durch orientalisch angehauchte Refrains aus.

Der Erfolg von Mero reicht weit über den deutschsprachigen Raum hinaus. Auch in seiner Heimat, der Türkei, wird der Künstler gefeiert. Sein Track «Olabilir» wurde in Kürze zum absoluten Mega-Hit. Das dazugehörige Video landete auf Youtube direkt auf Platz eins der Trend-Charts. Bei Instagram mischt er ebenfalls ganz vorne mit und zählt inzwischen über 2.5 Millionen Follower.

Aufgrund der überraschend hohen Streamingzahlen einiger Lieder auf Spotify und Youtube stand der Rapper öfters in der Kritik. Die Zahlen wurden als unrealistisch wahrgenommen. Es kam der Vorwurf auf, Mero würde Streams und Klicks kaufen. Der Künstler und sein Management dementierten stets sämtliche Vorwürfe.

Von TR am 16.09.2019