1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Amber Heard, Kunz, Kylie Jenner: Diese Stars wurden überraschend Eltern

Plötzlich Papa, mal eben so Mama

Diese Stars sorgten für eine Kinderüberraschung

Es gibt Sachen, die können überraschend kommen: Besuch von den Eltern nach einer Partynacht zum Beispiel. Ein Baby allerdings... eher weniger. Dennoch schaffen es einige Stars, die Geburt ihres Nachwuchses vor der Öffentlichkeit zu verheimlichen.

Ein Babybauch ist jetzt nichts, das man lange verstecken kann. Besonders sollte das eigentlich für Prominente gelten, die ständig fotografiert werden. Dennoch wählen einige während ihrer Schwangerschaft den Weg raus aus dem Rampenlicht. So überraschte kürzlich Schauspielerin Amber Heard, 35, damit, Mutter einer Tochter geworden zu sein. 

Zu einem Foto, auf dem die Kleine friedlich auf dem Bauch ihrer Mutter liegt, schrieb der «Aquaman»-Star: «Meine Tochter wurde am 8. April 2021 geboren. Ihr Name ist Oonagh Paige Heard. Sie ist der Anfang vom Rest meines Lebens.» Ihr Privatleben wolle sie schützen, indem sie selbst die Kontrolle darüber habe und diese Nachricht mit ihren Fans teile. Laut «Page Six» soll das Kind durch eine Leihmutter zur Welt gekommen sein.

Mehr für dich

Das wohl bekannteste Beispiel einer für die Öffentlichkeit plötzlichen Mama aber ist Kylie Jenner. Die Schwester von Kim Kardashian macht schliesslich ihr Geld damit, ihr Leben zu teilen. Doch neun Monate war sie von der Bildfläche verschwunden – und dann war plötzlich Stormi da. 

Die Geburt eines Kindes und die Zeit bis dahin geniessen auch manch andere Promi-Eltern lieber ganz für sich alleine und richten sich mit Ruhe und ohne Beobachtung von aussen in ihrem neuen Leben ein. Und schwups, lassen sie mit einem Post die Baby-Überraschung platzen.

 

Seht die überraschendsten Babyankündigungen der Stars in unserer Galerie.

Von Berit-Silja Gründlers und rhi am 08.02.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer