1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Helene Fischers Ex Silbereisen: Lästerattacke gegen «Traumschiff»-Kapitän

Schon wieder! Schauspielerin schiesst gegen «Traumschiff»-Kapitän

Fiese Lästerattacke gegen Florian Silbereisen

Immer wieder Ärger für Florian Silbereisen! Der neue «Traumschiff»-Kapitän muss seit Bekanntgabe seines Engagements durchgehend Kritik einstecken. Nun lästert eine Schauspielerin ganz besonders böse über ihn ab.

Florian Silbereisen

Muss schon wieder Häme ertragen: Florian Silbereisen.

Getty Images

Es war ein Paukenschlag, als zu Beginn des Jahres bekannt wurde, wer der neue Kapitän auf dem «Traumschiff» werden würde: Die Neubesetzung mit Florian Silbereisen, 37, sorgte von Beginn an für Furore. Doch auch jetzt noch reisst die Kritik am Ex-Freund von Helene Fischer, 34, nicht ab. Ein weiteres Mal wird die Kompetenz des Entertainers arg infrage gestellt.

Katerina Jacob: «Ein Schlag ins Gesicht»

Die deutsche Schauspielerin Katerina Jacob, 61, teilte nun ordentlich gegen Silbereisen aus. Der Grund: Mit der Schauspielerei hat der «Der Bulle von Tölz»-Star abgeschlossen, hört nach über vier Jahrzehnten auf. Ein Grund dafür ist auch die Branche – und dazu zählt nun auch Schlagerstar Silbereisen. «Wenn das ‹Traumschiff› Florian Silbereisen die Hauptrolle als Kapitän gibt, dann ist das ein Schlag ins Gesicht jedes Schauspielers. Das ist kein Job, das ist ein Beruf», erklärt die Deutsche ihren Unmut gegenüber «Bild».

Katerina Jacob

Hält Silbereisen für keine gute Wahl: Schauspielerin Katerina Jacob.

Getty Images

Für eine solche Rolle brauche es mindestens vier Jahre Ausbildung, fährt sie fort. «Nichts gegen Florian Silbereisen. Aber wenn er sagt: ‹Ich habe mir einen Anker tätowiert, um mich in die Rolle einzufühlen›, dann kann ich nur sagen: Ich hätte meinen ganzen Körper voller Tattoos, so viele Rollen wie ich gespielt habe.»

Kritik von allen Seiten

Silbereisen hat sich zu der erneuten Lästerattacke gegen ihn nicht geäussert. Allerdings dürfte er sich bereits daran gewöhnt haben, steht seine Besetzung als Kapitän unter Beschuss. Schon Gila von Weitershauen, 74, zweifelte an Silbereisens Kompetenz. «Man will das Schlagerpublikum an Bord holen», äusserte sie ihre Vermutung gegenüber der «Münchner Abendzeitung». Sie hätte es aber lieber gesehen, wenn man gleich das Konzept geändert und eine Schlagersendung aus der beliebten Serie gemacht hätte.

Florian Silbereisen in seiner Rolle als Kapitaen Max Parger

Kommt nicht gut an: Florian Silbereisens Engagement auf dem «Traumschiff» gibt zu reden.

ZDF

Auch Heide Keller, 77, die als Chefhostess Beatrice während 30 Jahren die gute Seele des «Traumschiffs» war, hält Silbereisen für eine Fehlbesetzung. «Mit dem ‹Traumschiff›-Kapitän verbindet man nicht einen fröhlichen Jungen, der mit guter Laune zu Musik auf der Bühne rumhüpft», sagte sie gegenüber «Bild».

Heide Keller

«Traumschiff»-Urgestein: Heide Keller war dreissig Jahre lang Liebling der Serie. Ihrem Nachfolger-Kollegen ist sie nicht gut gestimmt.

Getty Images

Ende Jahr auf dem Bildschirm

Wie sich Florian Silbereisen als neuer «Tramschiff»-Kapitän schlagen wird, kriegen die Fans Ende des Jahres zu sehen. Die erste Folge mit ihm als Schiffs-Chef soll an Weihnachten 2019 über den Bildschirm flimmern.

Von Ramona Hirt am 06.07.2019