1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Ungeschminkte Neujahrsgrüsse: Helene Fischer überrascht mit neuem Look

Ungeschminkte Neujahrsgrüsse

Helene Fischer überrascht mit neuem Look

Helene Fischer beginnt das neue Jahr mit einem Gruss auf Social Media an ihre Fans. Dabei verrät sie, was sie sich vom 2021 erhofft und was aus ihrer Sicht aus dem Krisenjahr 2020 bleiben darf. Überraschend ist dabei vor allem ihr Look.

Helene Fischer

Helene Fischer wünscht sich, dass 2021 die Dinge zurückbringt, die das Leben lebenswert machen.

helenefischer/Instagram

Es sei ein «Katastrophen-Jahr» gewesen – bedrückend und trostlos. Das sagte Helene Fischer, 36, anfangs Dezember in einem Interview über das Jahr 2020. Dabei dachte sie vor allem an all die etwas weniger bekannten Künstler und ihre Teams, die wegen Corona unter Existenzängsten leiden. Aber auch Helene fehlten die Auftritte und das Publikum.

Nun freut sich die Schlager-Queen auf ein «vielversprechendes Jahr 2021». Auf Instagram sendet sie ihren Fans einen Neujahrs-Gruss und schreibt: «Ein neues Jahr ist wie ein neues Kapitel, das darauf wartet, von jedem einzelnen mitgeschrieben zu werden.»

Mehr für dich

Sie wünsche allen, «dass 2021 wieder die Dinge zurückbringt, die das Leben so lebenswert machen.» Dabei denkt Helene etwa an gesellige Abende, sorgenfreies Reisen, Konzertbesuche, Umarmungen und an ein unbeschwertes Miteinander.

Etwas darf aus dem Jahr 2020 bleiben

Nun, da alles noch ruhig ist, solle man die Zeit nutzen, um mit klarem Geist hinzuhören, wo man beim Alten bleiben und wo man Neues wagen will, rät sie ihren Followern. Trotz der schwierigen vergangenen Monaten gibt es nämlich etwas, das aus Sicht der Musikerin ruhig bleiben darf: «Die Wertschätzung für die kleinen Freuden und Dankbarkeit für das, was man schon hat!»

Helene Fischer

Helene Fischer freut sich darauf, was 2021 bringen wird.

Getty Images

Ihren Fans wünscht Helene Fischer, dass sie gesund und glücklich bleiben. Diese freuen sich aber nicht bloss über die lieben Worte, sondern vor allem über den Schnappschuss, den die 36-Jährige zu ihrem Gruss postete.

Ungewohnt ungestylt

Auf diesem zeigt sich Helene nämlich nicht etwa top-gestylt auf der Bühne, sondern im kuscheligen Strick-Pulli. Zudem ist sie kaum geschminkt und ihre Haare fallen natürlich über die Schultern – Ein Look, der die Follower begeistert.

So schreiben sie etwa: «Oh Helene, wie schön du bist!», «Was für ein wunderschönes Bild» oder: «Wie kann man nur so bezaubernd sein!»

Von Fabienne Eichelberger am 04.01.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer