1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Jennifer Lopez und Ben Affleck: Verlobung in der Badewanne

Verlobungsring in ihrer Glücksfarbe

Jennifer Lopez und Ben Affleck: Verlobung in der Badewanne

Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich verlobt. Nun verrät die Sängerin, wie genau ihr Ben die Frage aller Fragen stellte und was die Farbe des Verlobungsrings für sie bedeutet.

Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich in der Badewanne verlobt.

Jennifer Lopez und Ben Affleck haben sich in der Badewanne verlobt.

imago/NurPhoto

US-Star Jennifer Lopez (52) weiht ihre Fans in den Heiratsantrag ein, den sie von Schauspieler Ben Affleck (49) im Schaumbad bekommen hat. Es sei «überhaupt nichts Ausgefallenes» gewesen, aber «das Romantischste, was ich mir je hätte vorstellen können».

Am Freitagabend hatte ein Sprecher der Sängerin und Schauspielerin dem «People»-Magazin verraten, dass sie und Affleck sich verlobt haben - 18 Jahre, nachdem sie ihre vorherige Verlobung im Januar 2004 aufgelöst hatten. In einer neuen Ausgabe ihres Newsletters «On the JLo» berichtet Lopez nun, wie der Heiratsantrag genau ablief.

Mehr für dich
 
 
 
 

«Es war das Romantischste, was ich mir je hätte vorstellen können.»

Jennifer Lopez

«Samstagnacht, während ich an meinem Lieblingsort auf der Welt (im Schaumbad) war, kniete sich mein Liebster hin und machte mir einen Antrag», erzählt sie in dem Newsletter, aus dem auch das US-Magazin zitiert.

«Ich war völlig überrumpelt und sah ihm in die Augen, lächelte und weinte gleichzeitig und versuchte, die Tatsache zu begreifen, dass dies nach 20 Jahren noch einmal passierte», so J.Lo. Sie sei buchstäblich sprachlos gewesen und so habe er gefragt: «Ist das ein Ja?» Darauf sie: «Ich sagte Ja, natürlich ist das ein Ja.»

«Ist das ein Ja?»

Ben Affleck

«Ich sagte Ja, natürlich ist das ein Ja.»

Jennifer Lopez

Sie sei unglaublich glücklich gewesen. «Es war überhaupt nichts Ausgefallenes, aber es war das Romantischste, was ich mir je hätte vorstellen können... einfach ein ruhiger Samstagabend zu Hause, zwei Menschen, die sich versprechen, immer füreinander da zu sein. Zwei sehr glückliche Menschen, die eine zweite Chance auf wahre Liebe bekommen haben», fasst Lopez zusammen.

Affleck und Lopez waren schon einmal verlobt

Das Paar hatte vor rund 20 Jahren schon einmal seine Hochzeit geplant. «Ja, wir sind verlobt», hatte Lopez Ende 2002 in einem Interview mit dem US-Fernsehsender ABC bestätigt. 2004 gaben die Sängerin und der Schauspieler aber nach zwei gemeinsamen Jahren ihre Trennung bekannt. Die heute 52-Jährige hatte kurz darauf Sänger Marc Anthony (53) geheiratet - ihre dritte Ehe. Mit ihm bekam sie 2008 die Zwillinge Emme und Max. Auch Affleck gab einer anderen das Jawort: Er heiratete 2005 seine Schauspielkollegin Jennifer Garner (49), mit der er drei Kinder hat: Violet (16), Seraphina (13) und Sam (10).

Vor knapp einem Jahr kamen Affleck und Lopez wieder zusammen. Zuletzt hatte es bereits Gerüchte über eine erneute Verlobung gegeben, nachdem die Sängerin auf Paparazzi-Fotos, die unter anderem von «Page Six» veröffentlicht wurden, mit einem grossen Diamantring an ihrer Hand zu sehen war.

Ebendiesen Ring zeigt sie auf Fotos auch in ihrem Newsletter. Bezogen auf den grünen Stein ihres Verlobungsrings mit Diamanten schrieb sie: «Grün war schon immer meine Glücksfarbe und jetzt wird sie es sicher immer sein.» 

«Grün war schon immer meine Glücksfarbe und jetzt wird sie es sicher immer sein.» 

Jennifer Lopez

Wo genau die Badewannenverlobung stattfand, ist unklar. Sicher ist nur, das prominente Paar sucht derzeit ein gemeinsames neues Millionenanwesen in Kalifornien. Das passende Objekt scheint noch nicht dabei gewesen zu sein, wie unter anderem «Mail Online» meldet.

Von spot on news AG am 13. April 2022 - 15:00 Uhr
Mehr für dich