1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Freundin von Fussball-Star Cristiano Ronaldo: Georgina Rodriguez redet über ihre Vergangenheit

Georgina Rodriguez

Ronaldos Freundin redet über ihre Vergangenheit

Früher verkaufte sie Kleider, heute liebt sie den bekanntesten Fussballer der Welt. Doch ihre Vergangenheit hat Georgina Rodriguez nicht vergessen. «Ich musste hart arbeiten und viele Opfer bringen», sagt sie.

PARIS, FRANCE - OCTOBER 06: Georgina Rodriguez wears a brown leather Vuitton monogram print trench coat, outside Louis Vuitton, during Paris Fashion Week - Womenswear Spring Summer 2021, on October 06, 2020 in Paris, France. (Photo by Edward Berthelot/Getty Images)

Das spanische Model ist seit Ende 2016 mit dem portugiesischen Fussballspieler liiert.

Getty Images

Leben in einer Luxus-Villa und weltweite Reisen im Privat-Jet. Georgina Rodriguez, 27, führt ein Leben, von dem viele Menschen träumen. Sie und ihr Partner, Fussball-Star Cristiano Ronaldo, 36, sind reich und berühmt. Doch das Leben der Spanierin war nicht immer nur ein Märchen.

Mit ihrer Vergangenheit hält sich das Model eigentlich zurück. Doch nun erzählte sie von ihrer Kindheit und Jugend. Georgina Rodriguez stahlt aktuell vom Cover der spanischen Ausgabe des Magazins «Instlye».

Ende des Monats ohne Geld

Im dazugehörigen Interview erzählt sie Details, die nicht so glamourös sind: «Ich weiss, wie es ist, bis zum Ende des Monats mit wenig Geld auskommen zu müssen», und führt fort: «Ich kann mich in die Situation vieler Menschen wegen meiner bescheidenen Herkunft hinein fühlen. Ich musste hart arbeiten und viele Opfer bringen.»

SEVILLE, SPAIN - NOVEMBER 03: Georgina Rodriguez and Cristiano Ronaldo attend the MTV EMAs 2019 at FIBES Conference and Exhibition Centre on November 03, 2019 in Seville, Spain. (Photo by Jeff Kravitz/FilmMagic)

Georgina Rodriquez und Cristiano Ronaldo auf dem roten Teppich in Sevilla, Spanien.

FilmMagic
Mehr für dich

Georgina Rodriquez kam im nordspanischen Jaca zu Welt. Sie macht eine Ausbildung als Balletttänzerin und studierte Englisch in London. Danach jobbte sie in einem Gucci-Shop in Madrid. Damals – Ende 2016 – lernt sie auch Christiano Ronaldo kennen. «Es war Liebe auf den ersten Blick», sagt das Model später dem italienischen Magazin «Elle».

Patchwork par excellence

Als die Gerüchte um eine Beziehung losgingen, belagerten Paparazzi den Laden – angeblich konnte sie darum nicht mehr bei dem Luxus-Brand arbeiten. Im November 2017 kam die erste gemeinsame Tochter zur Welt. Für sie das erste Kind, er war bereits dreifacher Vater. Auch Ronaldos dreijährige Zwillinge Eva und Mateo und sein ältester Sohn Ronaldo Jr., 10, leben mit den beiden.

Auch der Fussball-Star ist nicht mit dem goldenen Löffel im Mund geboren: Ronaldo war ein ungeplantes Kind, insgesamt das vierte seiner Familie – und wuchs in ärmlichen Verhältnissen auf der portugiesischen Insel Madeira auf. Er spielte in alten, ausgetragenen Fussball-Schuhen seines Bruders oder seiner Cousins.

Goldene Zukunft?

Vielleicht ist die bescheidene Vergangenheit das, was Ronaldo und Rodriquez verbindet. Dem spanischen Magazin «Hola», verriet das Model, dass sie gerne die Frau des Juventus-Stars wäre.

Zu den Verlobungsgerüchten sagte der fünffache Weltfussballer in einem Interview: «Wir werden sicher eines Tages verheiratet sein. Es ist auch der Traum meiner Mutter.» Doch bescheiden dürfte eine allfällige Hochzeit wahrscheinlich eher weniger daher kommen.

 

Von SD am 19.02.2021
Mehr für dich