1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Erste Fotos und Details zur Party: So glamourös war die Hochzeit von Brooklyn Beckham und Nicola Peltz

Fotos und Details

So glamourös war die Hochzeit von Brooklyn Beckham und Nicola Peltz

Die Hochzeitsglocken läuteten am vergangenen Wochenende wie verrückt, als sich Brooklyn Beckham und Nicola Peltz das Ja-Wort gaben. Nun sind die ersten offiziellen Fotos der glamourösesten Hochzeit des Jahres da, aber auch einige Updates und Einblicke in die Zeremonie, die nicht fehlen dürfen.

Brooklyn Beckham und Nicola Peltz

Die Hochzeit von Brooklyn Beckham und Nicola Peltz dauerte drei Tage lang.

Getty Images for The Met Museum/

Sie gilt als die Hochzeit des Jahres. So waren am vergangenen Samstag alle Augen auf Miami gerichtet, als sich Brooklyn Beckham (23) und Nicola Peltz (27) zu Mann und Frau erklärt wurden. Vorab wurden bereits einige Informationen über die Hochzeit des ältesten Sohnes von Ex-Fussballer David Beckham (46) sowie der englischen Sängerin und Designerin Victoria Beckham (47) und Nicola Peltz bekannt – wie beispielsweise die Location, einige Gäste, strikte Regeln oder auch der gesamte Ablauf der Zeremonie.

Mehr für dich
 
 
 
 

Bilder der Hochzeit gab es bislang nicht, denn die Eheleute haben einen exklusiven Vertrag mit der britische «Vogue» abgeschlossen. Andere Fotografen waren nicht zugelassen und die Gäste musste sogar ihre Handys am Eingang abgeben. Als erste Voransicht des Mega-Events, teilt das Brautpaar nun aber erste Einblicke auf ihren Instagram-Kanälen.

«Mr. und Mrs. Peltz Beckham», heisst es unter dem ersten Foto des Paars und es folgt gleich noch ein weiterer Schnappschuss ...

... er zeigt Nicola Peltz in ihrem Traumkleid von Valentino. 

Und auch die «Beckham-Boys» waren da. Brooklyn (2. v.l.) schreitet mit seinen seinen Brüdern Cruz (17) und Romeo (19), sowie Vater David Beckham in Richtung Traualtar. 

Die Braut wurde von Papa Nelson Peltz (79), auf dessen Anwesen die Hochzeit ausgerichtet wurde, zur Trauung begleitet. 

Aber auch nebst den fotografischen Impressionen der Hochzeit kommen immer mehr Details der Mega-Party ans Tageslicht. 

 

Handyverbot für alle Teilnehmer

Oberstes und für die meisten wohl auch schwierigstes Gesetz bei der Hochzeit mag sicherlich die handyfreie Zone gewesen sein. Zu Beginn des dreitägigen Festes sollten nämlich alle ihr Handy beim Eingang abgeben, was in der heutigen Zeit womöglich als etwas ungewöhnlich erscheinen mag. Der Grund dahinter sollte sein, dass keine heimlichen Schnappschüsse der Feier gemacht werden durften. Das Brautpaar hat die Bilder der Hochzeit nämlich exklusiv an die «Vogue» verkauft.

Doch nicht alle hielten sich an diese strikte Regel. Brooklyns jüngerer Bruder Romeo soll nämlich die Aussicht aus dem Schlafzimmer auf Instagram gepostet haben und seine Freundin, Mia Regan, zeigte auf ihrer Instagram-Story zudem deren Outfits.

Mia Regan Instagram Story

Die Outfits von Mia Regan und Romeo Beckham an der Hochzeit – immerhin bis zum Hals.

Instagram/mimimoocher
Hochzeit ohne Harry und Meghan

Im Vorfeld der Feier wurde heftig darüber spekuliert, ob Prinz Harry (37) und Herzogin Meghan (40), als Gäste anwesend sein werden. Jetzt stellt sich heraus, dass die Sussexes erst gar nicht auf der Gästeliste standen. Aber nur weil Harry und Meghan nicht eingeladen wurden, bedeutet das nicht, dass keine königlichen Gäste bei der Mega-Sause erwartet wurden. Gemäss der britischen Zeitschrift «Mirror» haben Victoria und David Beckham nämlich Prinz William (39) und Herzogin Kate (40) eingeladen. Die beiden haben jedoch aus terminlichen Gründen abgesagt.

Prinz William und David Beckham

Bereits vor zehn Jahren bei einem gemeinsamen Besuch eines Fussballspiels gab es bei David Beckham und Prinz William etwas zum Lachen.

Getty Images
Vielseitiges Entertainment

Langweilig wurde es wohl keinem der geladenen Hochzeitsgäste. Wie die britische «Vogue» berichtet, sorgte eine 12-köpfige Liveband während des Black-Tie-Dinners im Hochzeitszelt für die Unterhaltung der rund 300 Gäste. Und natürlich gab es flammende Hochzeitsreden. Unter anderem sprachen Brooklyns Brüdern Romeo und Cruz und Vater David Beckham wandte sich in einer emotionalen Ansprache an das Brautpaar und die neuen Schwiegereltern seines Sohnes.

Nach dem Hochzeitstanz der Jungvermählten legte der englische DJ Fat Tony bis in die Morgenstunden auf. Wer keine Lust auf Tanzen hatte, verköstigte sich mit Gerichten von Starkoch Thierry Isambert oder staunte bei einer Zaubershow von David Blaine. An der Hochzeit von Brooklyn Beckham und Nicola Peltz war also wirklich für jeden Geschmack etwas dabei. Das darf man bei Kosten von guten 3,6 Millionen Franken aber auch erwarten.

 

Von nsj am 11. April 2022 - 12:09 Uhr
Mehr für dich