1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. So reagieren die Ex-Partner Jennifer Garner sowie Alex Rodriguez auf Jennifer Lopez und Ben Afflecks Verlobung

Jennifer Garner und Alex Rodriguez

So reagieren die Ex-Partner auf die Affleck-JLo-Verlobung

Es mögen wohl immer leicht gemischte Gefühle entstehen, wenn man die eigene Ex-Partnerin oder den eigenen Ex-Partner mit jemand anderem sieht. So stellt sich die Frage, wie wohl Alex Rodriguez und Jennifer Garner auf das Liebes-Comeback und die gerade frische Verlobung von «Bennifer» reagieren?

Ben Affleck und Jennifer Lopez

Ben Affleck und Jennifer Lopez haben sich nach rund 20 Jahren erneut verlobt.

imago images/ZUMA Wire

Ziemlich genau zwanzig Jahre ist es her, als sich die US-amerikanischen Schauspieler Jennifer Lopez (52) und Ben Affleck (49) im Jahr 2002 zum ersten mal verlobt haben. Bevor es dann aber zur wirklichen zu dem Freudentag kam, trennte sich das Pärchen zwei Jahre später wieder, konnte nun aber ganz offensichtlich wieder zu einander finden.

Denn gerade vor wenigen Tagen gaben die zwei die News bekannt, wieder verlobt zu sein. Hinzu kommt, dass JLo auch noch ganz detailliert erklärte, wie der Heiratsantrag diesmal ablief – nämlich befand sie sich in der Badewanne. Für sie war es das Romantischste, was sie sich je hätte vorstellen können.

Mehr für dich
 
 
 
 

In den zwischenzeitlichen 20 Jahren ging aber bei den beiden Schauspielern in Sachen Liebe und Beziehungen noch ordentlich etwas vor sich. Ben Affleck war immerhin ganze 13 Jahre – von 2005 bis 2018 – mit Schauspielerin Jennifer Garner (49) verheiratet, mit welcher er auch drei Kinder zur Welt brachte. Jennifer Lopez hat ebenfalls eine zehn Jahre lange Ehe mit Marc Anthony (53) sowie eine vierjährige Beziehung mit Alex Rodriguez (46) hinter sich, welche inklusive zwei Jahren Verlobung gerade erst im vergangenen Jahr in die Brüche ging.

Aber wie werden wohl die beiden Ex-Partner Jennifer Garner und Alex Rodriguez auf die News des frisch verlobten Pärchens reagiert haben? Betrachten sie das Ganze mit genauso romantischen Augen wie JLo dies tut? Man möge rätseln ...

So reagiert Jennifer Garner ...

Verschiedenen Medienberichten zufolge scheint sich diesbezüglich aber alles im grünen Bereich zu befinden. Ben Afflecks Ex-Frau Jennifer Garner soll zur Verlobung sogar «absolut positiv» reagiert haben, wie ein Insider der amerikanischen Zeitschrift «Hollywood Life» berichtete, zumal es aus Garners Sicht gar keinen wirklichen Grund dazu gäbe, dem ganzen gegenüber negativ eingestellt zu sein.

«Jennifer und Ben sind schon sehr lange getrennt und es gibt keinen Grund für sie, verärgert darüber zu sein», so der Insider und erzählt weiter: «Sie ist glücklich, wenn es Ben gut geht» und respektiere JLo auch äusserst. Garner habe den beiden gratuliert und zudem wurde sie zur Hochzeit von «Bennifer» eingeladen: «Sie ist ein Teil von Bens Familie und es gibt keinen Grund, warum sie nicht eingeladen werden sollte.»

Ben Affleck und Jennifer Garner

Ben Affleck und Jennifer Garner mit ihrer jüngeren Tochter Seraphina im Jahr 2014, als die beiden noch ein Ehepaar waren.

imago/ZUMA Press

«Ob sie hingeht oder nicht, hängt von ihr ab», erzählt der Insider über das infrage gestellte Erscheinen von Jennifer Garner an der Hochzeit. Klar sei aber: «Sie hat sich mit JLo angefreundet und die beiden sprechen sicher miteinander. Sie wissen, dass dies für ihre Kinder wichtig ist.»

... und auf diese Weise Alex Rodriguez

Genauso gelassen scheint auch Alex Rodriguez die kürzlich bekannt gewordene Verlobung zu betrachten. Und das obwohl A-Rod, nachdem Lopez ihn im April 2021 verlassen hatte, die (alte) neue Beziehung von Jennifer und Ben laut «Gala» verhöhnte.

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez

Jennifer Lopez und Alex Rodriguez waren vier Jahre lang zusammen und zwei davon verlobt.

imago images/ZUMA Wire

Beim Baseballspiel zwischen den New York Yankees und den Red Sox, welches auf dem Sender «ESPN 2» ausgestrahlt wurde und Alex Rodriguez als Co-Moderator mit dabei war, erlaubte sich der Sportmoderator Michael Kay (61), einen kleinen Scherz: «Es ist eine grossartige Zeit im Sport», so der Moderator und fuhr weiter: «Wir haben einen neuen Masters-Champion. Die NBA-Playoffs stehen kurz vor dem Start. Baseball in vollem Gange. Leute verloben sich! Es ist eine fröhliche Zeit auf der Welt.» 

Natürlich war allen klar, er spielte auf die Verlobung seiner Ex-Verlobten und Ben Affleck an. A-Rod hingegen reagierte gelassen und zeigte sich unbeeindruckt, indem er lediglich antwortete: «Glück und Weltfrieden ist das, wonach wir suchen.»

 

Von nsj am 14. April 2022 - 18:09 Uhr
Mehr für dich